Brasilien: Szenario gleicht der Zombie-Apokalypse ‚The Walking Dead‘

amt

Nachdem sich am Montag (11.) eine Parlamentskommission für die Einleitung eines Amtsenthebungsverfahren gegen Rousseff ausgesprochen hat, glimmt die Lunte am Pulverfass (Foto: TVScreen)
Datum: 12. April 2016
Uhrzeit: 14:10 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Finstere Politmanöver, ein Volkstribun auf der Flucht vor der Justiz, eine seit Monaten zur Untätigkeit verdonnerte Präsidentin und Massen-Demonstrationen: Brasiliens Bevölkerung hat jedes Vertrauen in die Politiker des Landes verloren. Nachdem sich am Montag (11.) eine Parlamentskommission für die Einleitung eines Amtsenthebungsverfahren gegen Rousseff ausgesprochen hat, glimmt die Lunte am Pulverfass. Für die nächsten Tage werden landesweite Proteste erwartet, Ex-Präsident Lula heizt die angespannte Lage an und zieht Vergleiche zu Nazi-Deutschland. Die Intrigen, Betrügereien, Bestechungen und Lügenskandale wurden bereits mit der Serie „House of Cards“ verglichen, die Verschärfung der Krise vergleicht die Financial Times inzwischen mit der Zombie-Apokalypse „The Walking Dead“ (Die wandelnden Toten).

Die wichtigsten politischen Akteure in Brasilien haben in den Augen des Volkes jede Legitimität verloren. Immer mehr Brasilianer fordern den Rücktritt von Präsident Dilma Rousseff und wollen Neuwahlen. „Das ganze gleicht inzwischen einem Szenario aus der Serie ‚The Walking Dead‘ und dem Abwehrkampf um das byzantinische Reich. Eine Generalreinigung ist unwahrscheinlich, Rousseff und Temer machen keine Anzeichen für ihren Rücktritt. Es ist unwahrscheinlich, dass der Weg aus der Sackgasse bald stattfinden wird. In der Zwischenzeit gleichen die Politiker Zombies und bedrohen ein Land, dass einst das globale Wirtschaftswachstum anführte. Brasilien hat sich zu einer Zombie-Schwellenweltwirtschaft entwickelt“, schreibt Kolumnist Joe Leahy.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!