Santiago und Mexiko-Stadt: Teuerste Hotels in Lateinamerika

hotel

Die Studie beinhaltet Daten aus den letzten 12 Monaten und zeigt den Durchschnittspreis pro Nacht für Unterkünfte mit 3, 4 und 5 Sternen (Foto:Latinapress)
Datum: 17. Mai 2016
Uhrzeit: 18:38 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Im Vergleich zu großen amerikanischen und britischen Städten sind die Hotels in lateinamerikanischen Metropolen um mindestens 50% billiger. Dies geht aus einer aktuellen Studie von „KAYAK“, einem US-amerikanischen Unternehmen dessen Hauptprodukt eine Reisesuchmaschine für Flüge, Hotels, Mietwagen und Pauschalurlaube ist, hervor. KAYAKs Website und Apps (iOS, Android und Windows) vergleichen Flug-, Hotel-, Mietwagen- und Urlaubsangebote von Hunderten Reiseanbietern und Websites auf einmal. Die Studie beinhaltet Daten aus den letzten 12 Monaten und zeigt den Durchschnittspreis pro Nacht für Unterkünfte mit 3, 4 und 5 Sternen.

Demnach liegt der Durchschnittspreis für ein Fünf-Sterne-Hotel in Santiago de Chile bei 213 US-Dollar, gefolgt von Mexiko-Stadt mit 199 US-Dollar, São Paulo in Brasilien (196), Lima in Peru (194), der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires (184) und Bogotá (Kolumbien) mit 164 US-Dollar. In New York kostet die Nacht in einem Luxushotel (5 Sterne) 484 US-Dollar und 406 US-Dollar in London. „Obwohl Santiago für die Region einen ziemlich hohen Preis für die Unterbringung in einer 5-Sterne Herberge verlangt, gilt die Stadt als eine der besten Metropolen für Geschäft in Lateinamerika“, so Nicolas Scafuro, CEO KAYAK für Lateinamerika.

Die Rangliste für die Unterbringung in einem 4-Sterne Hotel führt die peruanische Hauptstadt Lima mit 154 US-Dollar an, gefolgt von Santiago mit 144 Dollar, Mexiko-Stadt (117), São Paulo (95), Buenos Aires (89) und der kolumbianischen Hauptstadt Bogotá mit 89 US-Dollar. Für ein 3-Sterne Zimmer sind in Santiago 89 US-Dollar zu entrichten, dahinter liegen Lima (83), Mexiko-Stadt (74), Buenos Aires (73), São Paulo (72) und Bogotá mit 58 US-Dollar.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!