Lateinamerika: Iberia und Air Europa fliegen weiter nach Venezuela

kuba

Fluggesellschaft mit Sitz in Madrid fliegt täglich nach Kuba (Foto: Iberia)
Datum: 01. Juni 2016
Uhrzeit: 19:18 Uhr
Leserecho: 3 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Ab Donnerstag (2. Juni) wird die spanische Fluggesellschaft „Iberia“ täglich mit einem Airbus A330 / 200 (288 Passagiere und WiFi-Service) von Madrid in die kubanische Hauptstadt Havanna fliegen. Dies bestätigte die Airline in einer Pressemitteilung und betonte gleichzeitig, dass Iberia und Air Europa ihre wöchentlichen Verbindungen in die venezolanische Hauptstadt Caracas trotz der Verschlechterung der wirtschaftlichen Situation „vorerst nicht einstellen“ werden.

„Wir bieten aktuell drei wöchentliche Flüge nach Caracas an und es ist nicht beabsichtigt, dies für den Moment zu ändern“, so ein Sprecher der Holding „Globalia Corporacion Empresarial“. In Venezuela lebt eine große spanische Gemeinde, die Schulden des venezolanischen Regimes bei den beiden größten spanischen Fluggesellschaften belaufen sich auf über 400 Millionen US-Dollar.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Der Bettler

    Air France fliegt auch noch,und im Vergleich sehr billig.

  2. Im Vergleich keineswegs billig. Iberia bietet Flüge nach Caracas ab Madrid für 500+€, ab Barcelona für 600+€ und ab Frankfurt für ~800€ an. Undsie machen sie ihren Job recht ordentlich, während die Air France ihre Künden wie den letzten Dreck behandelt und unverschämter Willkür aussetzt. Ausserdem transportieren sie wissentlich gestohlenes Gold aus Venezuela in die Schweiz.

    • 2.1
      Bono

      Und Kokain nach Paris!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!