Korruption Brasilien: Ex-Präsident Lula muss vor Gericht

lula

Verfahren gegen den ehemaligen Staatschef Luiz Inácio Lula da Silva eingeleitet (Foto: AgenciaBrasil)
Datum: 30. Juli 2016
Uhrzeit: 12:40 Uhr
Leserecho: 2 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Die brasilianische Justiz hat am Freitag (29.) ein Verfahren gegen den ehemaligen Staatschef Luiz Inácio Lula da Silva eingeleitet. Bundesrichter Ricardo Leite nahm in Brasília den Anklageantrag der Staatsanwaltschaft gegen Lula und sechs weiteren Personen wegen mutmaßlicher Behinderung laufender Ermittlungen an. Dieser Personenkreis soll an dem Versuch teilgenommen haben, ehemalige Führungskräfte und Zeugen im Korruptionsskandal rund um den staatlichen Erdölkonzern Petrobras mit Zahlungen zum Schweigen zu bringen.

Angeklagt werden neben Lula ebenfalls der Ex-Senator der Regierungspartei „Partido de los Trabajadores“ (PT) Delcídio Amaral und sein Berater Diogo Ferreira, der Bankier André Esteves, der Geschäftsmann José Carlos Bumlai und sein Sohn Mauricio Bumlai, sowie der Anwalt Edson Ribeiro. Die Anklage erfolgte nur einen Tag nachdem die Anwälte von Lula den Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen mit Sitz in Genf darüber informierten, dass ihr Mandant ein Opfer einer „politischen und gerichtlichen Verfolgung“ in Brasilien sein soll.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    babunda

    diese roten stinkstiefel sollen sie alle wegsperren und ihnen vorher das geld und den besitz wegnehmen.

    • 1.1
      Gringo

      Den Schlüssel wegzuwerfen nicht vergessen!!!!!!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!