Brasilien: Lufthansa feiert 60 Jahre Liniendienst nach Rio de Janeiro

lufthansa

Bereits seit der Gründung durch Lufthansa-Mitarbeiter im Jahr 1999 engagiert sich die Help Alliance in Mittel- und Lateinamerika (Foto: Lufthansa)
Datum: 16. August 2016
Uhrzeit: 12:25 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Am 15. August, zu Beginn der zweiten Wettkampfwoche der Olympischen Spiele, feiert Lufthansa das 60-jährige Bestehen des Liniendienstes nach Brasilien. 1956 flog die Lockheed Super Star mit 48 First Class Sitzen von Hamburg nach Rio de Janeiro in insgesamt 26 Stunden mit drei Zwischenlandungen. Mittlerweile hat sich die Flugzeit mit einer Boeing 747-8 auf knapp elf Stunden mehr als halbiert. Das Jubiläum nimmt Lufthansa zum Anlass, um ihre Verbundenheit gegenüber der Stadt und deren Einwohnern zu vertiefen und ihrer Verantwortung als international tätiger Luftfahrtkonzern nachzukommen.

Als Zeichen des sozialen Engagements renovieren Mitarbeiter der Lufthansa Group das gemeinnützige Berufsbildungszentrum Centro Comunitário Paulo da Portela (CCCP) in Rio de Janeiro. Das Zentrum in Oswaldo Cruz wird bereits seit 2011 von der Help Alliance, der gemeinnützigen Mitarbeiterorganisation der Lufthansa Group, gefördert. Unterstützt werden die Renovierungsarbeiten durch Julius Brink und Jonas Reckermann, die amtierenden Olympiasieger im Beachvolleyball. Im CCCP erhalten Jugendliche berufsorientierten Unterricht und werden mit großem Erfolg unter anderem auf die Aufnahmeprüfungen für die Universität vorbereitetet.

Bereits seit der Gründung durch Lufthansa-Mitarbeiter im Jahr 1999 engagiert sich die Help Alliance in Mittel- und Lateinamerika. Der Verein unterstützt heute international rund 40 Hilfsinitiativen. Für jedes Projekt tragen Mitarbeiter der Lufthansa Group ehrenamtlich die Verantwortung, stets in Kooperation mit Partnern vor Ort, die über langjährige Erfahrungen in der Entwicklungszusammenarbeit verfügen. Die Hilfsinitiativen finanzieren sich ausschließlich über Spenden.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!