Live-Stream Amtsenthebung in Brasilien: Finale Beratung im Senat – Update

wechdilma

Amtszeit von Rousseff scheint sich dem Ende zu nähern (Foto: ScreenTVSenado))
Datum: 29. August 2016
Uhrzeit: 14:52 Uhr
Leserecho: 3 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

In einer historischen Sitzung hält Brasiliens suspendierte Staatspräsidentin Dilma Rousseff am Montag (30.) eine Rede vor dem Senat. Es ist der letzte Versuch, ihre drohende Amtsenthebung noch abzuwenden. Die entscheidende Abstimmung im Senat findet am Dienstag statt. Bei der finalen Beratung und Abstimmung ist für eine Amtsenthebung der 68-jährigen Politikerin von der linken Arbeiterpartei ist eine Zweidrittel-Mehrheit von 54 der 81 Senatoren notwendig. In ihrer 30-minütigen Rede im Senat bekräftigte Rousseff mehrfach, keine Verbrechen begangen zu haben und sprach von „einem Mord der Demokratie“. Vorwürfe, gegen Haushaltsregeln verstoßen zu haben, seien ihrer Meinung nach nicht gerechtfertigt. Für den Fall einer Amtsenthebung kündigte Rousseff einen Appell an den Obersten Gerichtshof an.

„Wir stehen kurz vor der Verwirklichung eines echten Putsches. Ich kämpfe/streite nicht für mein Mandat. Ich kämpfe für Demokratie, Wahrheit und Gerechtigkeit. Ich kämpfe für die Menschen in meinem Land, für ihr Wohlergehen. Auf dem Spiel stehen die Errungenschaften der letzten 13 Jahren, auf dem Spiel steht die Stabilität. Wir werden alle von der Geschichte beurteilt werden. Nach der Folter fürchte ich nur noch den Tod der Demokratie“, so Rousseff. Auffällig war, dass Rousseff kaum auf die vom Rechnungshof angeprangerten Haushaltstricksereien und Präsidial-Dekrete für unerlaubte Kreditvergaben einging, stets sprach sie von einem Schmierentheater um ihre Person.

Dass Rousseff ihres Amtes enthoben wird, gilt allerdings als wahrscheinlich. Letzte Umfragen gehen davon aus, dass fast 60 Senatoren für das „Impeachment“ sind. Interimspräsident Michel Temer würde dann bis Ende 2018 im Amt bleiben, für Mittwoch (31.) hat er schon einmal eine Ansprache an die Nation angekündigt.

Update, 30. August

Die finale Beratung und die folgenden Abstimmung im Senat findet Dienstag ab 09:30 Uhr Ortszeit statt. Inclusive aller Pausen wird die Sitzung mehr als 16 Stunden dauern, die Schlussabstimmung dürfte am Mittwochmorgen (Ortszeit) sein.

Live-Stream

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Gringo

    Seit wann kämpfen Linke für Demokratie ?????????

  2. 2
    rob

    seit wann kämpfen neoliberale für demokratie ?????????

    • 2.1
      Malte

      Seitdem sie Stück für Stück die kriminelle linke Mischpoke aus dem Amt treten!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!