Länderspiel Argentinien – Venezuela: „Albiceleste“ hat Toilettenpapier und Zahnpasta im Gepäck

kicker

Argentiniens Kicker sind bereits in El Vigía eingetroffen (Foto: AFA)
Datum: 05. September 2016
Uhrzeit: 18:02 Uhr
Leserecho: 2 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

In einem WM-Qualifikationsspiel trifft Argentinien am Dienstag (6.) im Auswärtsspiel auf Venezuela und muss dabei auf Superstar Lionel Messi verzichten. Die „Albiceleste“ ist bereits im von einer Dauerkrise gebeutelten Land angekommen, im Gepäck der Gaúchos befindet sich eine große Sonderration Toilettenpapier, Seife, Shampoo, Deodorants und Zahnpasta. Siebzehn Jahre sozialistische Planwirtschaft haben Venezuela in den Ruin getrieben, internationale Menschenrechtsorganisationen sprechen von einem „kriminellen Regime“ und einer „humanitären Notlage“.

Die Verbände CONMEBOL, AFA und die FIFA haben die venzolanischen Behörden bereits vor Tagen aufgefordert, umfassende Garantien für die Sicherheit der Kicker zu gewährleisten. Die Mannen von Edgardo Bauza mussten bis zum Eintreffen im Mannschaftshotel eine siebzig Kilometer lange nächtliche Überlandfahrt auf sich nehmen – ein Hochrisiko im zu den gefährlichsten Ländern der Welt zählenden Staat. Der argentinische Fußballverband AFA teilte mit, schon vor Wochen Verträge mit dem Hotel-Chef hinsichtlich einer reibungslosen Verpflegung geschlossen zu haben.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. Nichts für Ungut! Aber wer zum Fussballspielen nach Venezuela kommt, hat für mich einen an der Klatsche.

    • 1.1
      Der Reisende

      Nur einen ????

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!