Lateinamerika: Warnung vor Malaria-Epidemie in Venezuela

cholera-haiti-kuba

Die OVS geht in ihrem aktuellen Bericht davon aus, dass bis zum Jahresende landesweit fast 350.000 Fälle auftreten können (Foto: Kendra Helmer/USAID)
Datum: 15. September 2016
Uhrzeit: 15:07 Uhr
Leserecho: 2 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Die venezolanische Beobachtungsstelle für Gesundheit „Observatorio Venezolano de la Salud“ (OVS) warnt vor einer Malaria-Epidemie im südamerikanischen Land. Nach Angaben der Nichtregierungsorganisation erkranken wöchentlich zwischen 3.000 und 5.000 Menschen an der Tropenkrankheit, die hauptsächlich durch den Stich einer weiblichen Stechmücke (Moskito) der Gattung Anopheles übertragen wird. Eine vorbeugende Einnahme (Chemoprophylaxe) oder das Mitführen (Stand-by-Therapie) von Malaria-Medikamenten, die das Risiko verringern an einer schweren Malaria zu erkranken, findet aufgrund von Medikamentenmangel in Venezuela nicht statt.

Die OVS geht in ihrem aktuellen Bericht davon aus, dass bis zum Jahresende landesweit fast 350.000 Fälle auftreten können – bereits Ende August lag die Zahl der kumulativen Erkrankungen um 72% über dem gleichen Zeitraum des Jahres 2015. In 14 der 24 Bundesstaaten wird bereits von einer Epidemie gesprochen. Die größte Zahl an Erkrankungen wird aus dem Bundesstaat Bolívar gemeldet (18.805), vom flächenmäßig größten Bundesstaat Venezuelas wird die Krankheit in andere Regionen „exportiert“. Amazonas meldet 11.229 Fälle, Sucre 9.249, Delta Amacuro 5.067 und Monagas 3.043 Erkrankungen. „Inoffiziell“ starben bisher 46 Menschen an der Krankheit in diesem Jahr.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    VE-GE

    ……und jetzt auch noch das……dios mio !

  2. 2
    Gringo

    Kriegen eigentlich Esel auch Malaria???
    Wenn nicht, hat Madburro Glück.

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!