Brasilien: Indigene berichten von Angriff auf Gesundheitszentrum

indios

Die Gewalt gegen Brasiliens indigene Völker ist stark ausgeprägt (Foto: Funaioficial)
Datum: 25. September 2016
Uhrzeit: 14:43 Uhr
Leserecho: 1 Kommentar
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Nach Angaben des Indigenen-Missionsrates CIMI (Conselho Indigenista Missionário) hat vor wenigen Tagen eine Gruppe von Landbesitzern Angehörige des Indigenenvolks der Xakriabá in einem Gesundheitszentrum in einer Gemeinde im Bundesstaat Minas Gerais im Südosten Brasiliens mit Stöcken und Steinen angegriffen und mehrere der Ureinwohner verletzt (Knochenbrüche). Die Gewalt gegen Brasiliens indigene Völker ist stark ausgeprägt. Nach offiziellen Statistiken wurden im vergangenen Jahr 137 Indigene ermordet, die Dunkelziffer dürfte allerdings deutlich höher liegen.

Der Indigenen-Missionsrat der Brasilianischen Bischofskonferenz geht davon aus, dass die Errichtung des Gesundheitszentrums im Verwaltungsbezirk Campos Cardoso bei Bürgermeister und Großgrundbesitzern nicht auf Gegenliebe gestoßen ist und ihre „Bemühungen“, die Ureinwohner aus dem Gebiet zu vertreiben, untergraben.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Caratinga

    Das Problem ist, es gibt keine Brasilianer, und deshalb nutzen Sie ohne Sinn und Verstand das Land aus, um evtl. Millionäre zu werden. Danach wollen Sie in Ihr Mutterland zurück.
    Frage die alten Deutschen in Santa Catarina, für die Lebt noch alter Kaiser Fritz.
    Die einzigen die mit der Natur sinnvoll um gehen sind die Indios, sie leben mit der Natur und achten Sie.

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!