Bolivien – Venezuela: Schlusslichter beim WEF-Ranking in Lateinamerika und Karibik

chile

Chile ist in Lateinamerika am besten positioniert (Foto: Alex Proimos)
Datum: 28. September 2016
Uhrzeit: 12:23 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Die Schweiz bleibt das wettbewerbsfähige Land der Welt. Dies geht aus dem aktuellen „Global-Competitiveness-Index“ des World Economic Forum (WEF) hervor. Der Global Competitiveness Index (GCI) (Wachstumswettbewerbsfähigkeitsindex) ist ein Indikator für die Wettbewerbsfähigkeit einzelner Staaten. Er wird vom Weltwirtschaftsforum erhoben und im Rahmen des „Global Competitiveness Report“ veröffentlicht. Der WEF-Index basiert auf der Messung des Produktivitätsniveaus eines Landes. Dieses wird einerseits mittels Auswertung von statistischen Angaben von renommierten Institutionen wie der Weltbank und dem Internationalen Währungsfonds ermittelt, für die Erhebung werden Wirtschaftsführer in den 138 beteiligten Ländern befragt. In der Region Lateinamerika und Karibik hat sich im Vergleich zum Vorjahr nicht viel verändert. Chile ist am besten positioniert, Venezuela belegt den letzten Platz.

eckelhaft

Mit einer Gesamtnote von 4,64 Punkten auf einer Skala von 1 bis 7 erreicht Chile Platz 35 und Panama mit 4,51 Punkten Platz 42. Beide Länder sind die einzigen Vertreter der Region in den Top 50. Die Liste wird abgeschlossen mit Mexiko (4,41), Costa Rica (4,41), Kolumbien (4,30), Peru (4,23), Uruguay (4,17), Jamaika (4,13), Guatemala (4,08), Brasilien (4,06), Honduras (3,98), Ecuador (3,96), Dominikanische Republik (3,94) und Trinidad und Tobago (3,94). Diejenigen, die sich nicht einmal in den Top 100 befinden, sind Nicaragua (3,81), Argentinien (3,81), El Salvador (3,81), Paraguay (3,65), Bolivien (3,54) und Venezuela (3,27).

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!