Erneuerbare Energien Peru: Zweitgrößtes Wasserkraftwerk eröffnet

peru

Perus Minister für Energie und Bergbau, Gonzalo Tamayo, hat am Donnerstag (3.) das Wasserkraftwerk "Central Hidroeléctrica Cerro del Águila" im Departemento Huancavelica eingeweiht (Fotos: minem)
Datum: 04. November 2016
Uhrzeit: 11:35 Uhr
Ressorts: Natur & Umwelt, Peru
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Perus Minister für Energie und Bergbau, Gonzalo Tamayo, hat am Donnerstag (3.) das Wasserkraftwerk „Central Hidroeléctrica Cerro del Águila“ im Departemento Huancavelica eingeweiht. Die Anlage hat eine Kapazität von 513 Megawatt und ist nach dem „Central Antúnez de Mayolo“ (679 Megawatt) das zweitgrößte Wasserkraftwerk im südamerikanischen Land. In Peru trifft ein steigender Energieverbrauch, bedingt durch das hohe Wirtschaftswachstum der letzten Jahre, auf unzureichende Kapazitäten. Die Regierung hat den „Plan Nacional de Electrificación Rural“ (Nationaler Plan für die Elektrifizierung ländlicher Gebiete) aufgelegt, der sich auf den Zeitraum 2012 bis 2021 bezieht und verschiedene Investitionen für die Erweiterung des Stromnetzes veranschlagt, unter anderem Kleinwasserkraftwerke.

kraft

Der Bau des Wasserkraftwerks „Cerro del Águila“ erforderte Investitionen in Höhe von 962 Millionen US-Dollar. Die Anlage ist in der Lage, mehr als fünf Millionen Peruaner mit saubererer erneuerbarer Energie zu versorgen. Das Kraftwerk befindet sich in der Provinz Tayacaya und wird betrieben von „IC Power“, ein auf Erzeugung und Verteilung von Strom spezialisiertes internationales Unternehmen, das seit 2006 im Land präsent ist.

Das Wasserkraftwerk nutzt das Wasser des Río Mantaro, die Staumauer ist 80 Meter hoch (37 Millionen Kubikmeter Wasser). Der Bau der Anlage beinhaltete den Bau/Ausbau von 180 Kilometer Zufahrtsstraßen, einen Damm von 80 Meter Höhe und einen auf 1.526 Meter über dem Meeresspiegel liegenden 12 Kilometer langen Tunnel.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!