Venezuela: Mangelnde Wartung – Ölpest in Anzoátegui

pest

Nach inoffiziellen Informationen sind bis zu 100.000 Barell Öl ausgelaufen (Fotos: barretosira)
Datum: 07. November 2016
Uhrzeit: 14:35 Uhr
Leserecho: 3 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Bereits am Mittwoch (2.) ist im venezolanischen Bundesstaat Anzoátegui das Rohr einer Pipeline gebrochen und hat nach Berichten lokaler Medien die Flüsse Aribi und Pao auf einer Gesamtlänge von 40 bis 50 Kilometer verseucht. Nach inoffiziellen Informationen sind bis zu 100.000 Barell Öl ausgelaufen (1 Barrel ≈ 0,136 Tonnen Rohöl), ein Notfallplan durch die Regierung soll erst am Sonntag (6.) umgesetzt worden sein. Laut Antonio Barreto Sira, Abgeordneter und Mitglied der „Comisión de Energía y Petróleo“ in der Nationalversammlung, gibt es bereits Berichte von erkrankten Menschen, die in Santa Clara (Verwaltungsbezirk Monagas) das kontaminierte Wasser getrunken haben. Darüber hinaus gab es Schäden an Flora und Fauna.

dreckig

siffundeuf

„Die Umweltkatastrophe ist auf mangelnde Wartung durch die staatliche Ölgesellschaft PDVSA zurückzuführen. Die Nutzungsdauer des gebrochenen Rohres liegt bei 15 Jahren bis 30 Jahre. Dieses Leck ist ein großes Unglück und vielleicht größer als die im Jahr 2015 aufgetretene Ölpest in Guarapiche„, so Sira in Radio Caracas.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    VE-GE

    jetzt dass auch noch !

  2. 2
    Don Ewaldo

    Seit die Intelligenz durch “ Rotkäppchen “ ersetzt worden sind,passiert das in allen Bereichen.
    Viva Sozialismus ………………Ohne Worte …

    • 2.1
      Gringo

      Parteibuch ist wichtiger als Können/ Verstand

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!