Venezuela: „Ich bin der Präsident der Republik“

madurismo

Der auf Kuba ausgebildete Marxist denkt nicht daran, seinen Sitz im Miraflores zu verlassen (Foto: Archiv)
Datum: 10. Januar 2017
Uhrzeit: 19:38 Uhr
Leserecho: 3 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Im südamerikanischen Land Venezuela hat die Nationalversammlung Präsident Nicolás Maduro Pflichtverletzung vorgeworfen und mit der großen Mehrheit von 106 Abgeordneten seine Amtsenthebung erklärt. Nach Auffassung des Parlaments wird der regierende Ex-Busfahrer seiner Verantwortung angesichts der schweren wirtschaftlichen und politischen Krise nicht gerecht. Der auf Kuba ausgebildete Marxist denkt allerdings nicht daran, seinen Sitz im Miraflores zu verlassen.

„Ich bin der Präsident von Venezuela und habe ein Mandat des Volkes. Die Behauptungen der Nationalversammlung hinsichtlich Pflichtverletzung sind lächerlich. Ich rufe das revolutionäre Volk von Venezuela dazu auf, den Frieden zu achten und nicht den Provokationen zu folgen“, so Maduro während der Einweihung des „Comando Nacional Antigolpe“. Die Veranstaltung fand auf dem internationalen Flughafen Simon Bolivar statt, kurz bevor Maduro zur Vereidigung des Präsidenten von Nicaragua abflog.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2017 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Gringo

    Madburro, Du bist der Räuberhauptmann einer Verbrecherbande

  2. 2
    Caramba

    Zuviel der Ehre, MadBurro ist nur die sabbernde Handpuppe des Räuberhauptmanns.

  3. 3
    don ewaldo

    Solange der CHIP in Maduro nicht von CUBA ausgetauscht wird,ändert sich gar nichts.