De-facto-Diktatur Venezuela: Amnesty International verurteilt „Hexenjagd“ auf Opposition

amnesty

Diktatur lässt grüssen: Bolivarischer Geheimdienst (Sebin) in Wildwestmanier (Foto: AI/Jesus Medina)
Datum: 14. Januar 2017
Uhrzeit: 21:22 Uhr
Leserecho: 4 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Die internationale Menschenrechtsorganisation „Amnesty International“ (AI) hat am Samstag (14.) die jüngsten Verhaftungen von Gegnern des venezolanischen Regimes scharf verurteilt. In einer Erklärung spricht die nichtstaatliche Non-Profit-Organisation, die sich weltweit für Menschenrechte einsetzt, von einer Hexenjagd. In den letzten Tagen hatte der Geheimdienst und ein sogenanntes „Anti-Putsch-Kommando“ unter Leitung von Vize-Präsident Tareck Zaidan El Aissami Maddah fünf Oppositionspolitiker innerhalb von 72 Stunden verhaftet.

„Offensichtlich setzt die Regierung von Präsident Maduro ihre Hexenjagd weiter fort gegen jeden und jede, die eine andere Meinung vertreten und diese äußern. Die vorgebrachten Argumente sind konspirativer Unsinn und sollen lediglich die irregulären Verhaftungen rechtfertigen“, so Erika Guevara-Rosas, Leiterin „Amnesty International“ für die Region Lateinamerika.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2017 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Gringo

    Was heißt: De facto Diktatur ?????
    Das ist eine Diktatur wie Kuba, Nordkorea!!!!!

  2. 2
    Hp

    Da kann man die Türke auch dazu zählen… einen Generalstreik bleibt als einziger Weg (friedlicher Zwang) bis diese weg sind, alles andere wäre Selbstmord oder dumm/naive.

  3. 3
    Martin Bauer

    Generalstreik bewirkt da gar nichts. Die Schlüsselfiguren des Regimes müssen handlungsunfähig gemacht werden, und zwar bis ans Ende ihres Lebens, welches dann auch nicht mehr lange auf sich warten lassen sollte.

  4. 4
    Hans Iseli

    Leute! Die Linke Deutschlands hofft inständig, dass dieses vielversprechende Experiment bei der Realisierung eines menschenfreundlichen Sozialismus`nicht gefährdet wird, und Ihr sprecht so fahrlässig daher!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!