USA: „Miss Venezuela Transgender“ stirbt nach Gesäß-Injektion

tot

"La Sirena Real" war in Venezuela eine Berühmtheit (Foto: FACEBOOK / YESICA BLOOM)
Datum: 02. Februar 2017
Uhrzeit: 23:24 Uhr
Ressorts: Panorama, Venezuela
Leserecho: 6 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Yesica Bloom, „Miss Venezuela Trangender“, ist am Montag (30. Januar) in Miami (USA) im Alter von 26 Jahren gestorben. „La Sirena Real“ hatte sich bereits vor einigen Jahres flüssiges Industrie-Silikon in das Gesäß injizieren lassen, welches sich danach im ganzen Körper ausbreitete und nun zu einem Atemstillstand geführt hat. Die LGBT-Gemeinschaft Venezuelas (Lesben, Homosexuelle, Bisexuelle und Transgender) beklagte den Tod der Gewinnerin mehrerer nationaler und internationaler Wettbewerbe.

Die als Luis Alberto Silva geborene Yesica hatte sich auf der Suche nach dem perfekten Körper in den letzten Jahren mehreren Operationen unterzogen und sich auch Silikon in Brust und Lippen spritzen/einsetzen lassen.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2017 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Gringo

    Selbst Schuld

  2. 2
    traga nikel

    wie dumm ist eigentlich die Menschheit ????

  3. 3
    Caramba

    Das ist natürliche Auslese ganz nach Darwin. Zu blöd für diese Welt….

  4. 4
    kefchen

    dumm geboren und nichts dazu gelernt….

  5. 5
    Der Bettler

    Dann müßten die Venezolaner schon ausgestorben sein,wenn eine natürliche Auslese stattfinden würde.

    • 5.1
      ehrental

      wie blöd muß man selbst sein um sich unter Blöden aufzuhalten.

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!