Odebrecht-Affäre Peru: Ermittlungen gegen Präsident und Ex-Präsident

odebrecht

Odebrecht war einst der Stolz von Brasilien (Foto: Odebrecht)
Datum: 07. März 2017
Uhrzeit: 13:41 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Der Korruptionsskandal rund um den brasilianischen Baukonzern Odebrecht zieht Kreise in ganz Lateinamerika. Im Gegensatz zur untätigen Justiz in Venezuela ermitteln die Staatsanwaltschaften in Brasilien, Argentinien, Dominikanische Republik und Peru seit Monaten gegen hochrangige Regierungsmitglieder, nun auch gegen den peruanischen Präsidenten Pedro Pablo Kuczynski und Ex-Präsident Alan Garcia Perez (von 1985 bis 1990 und von 2006 bis 2011).

Die für Korruption zuständige Staatsanwältin Katherine Ampuero hat am Montag (6.) Vorermittlungen zu verdächtigen Vorgängen angeordnet. Wegen mutmaßlicher Verbrechen gegen die öffentliche Verwaltung entscheidet Chefankläger César Zanabria, Koordinator der Abteilung „Sonderstaatsanwaltschaft für Korruption von Beamten“, ob ein Verfahren gegen Kuczynski, Garcia, Enrique Cornejo Ramírez (ehemaliger Minister für Verkehr und Kommunikation) und Oswaldo Plasencia Contreras (Geschäftsführer/Direktor der Autonomiebehörde für den Bau der Metro in Lima) eingeleitet wird.

Ampuero fordert ebenfalls die Wiederaufnahme der Untersuchungen gegen die ehemalige Bürgermeisterin von Lima, Susana Villarán und den Ex-Manager von „Proinversión“,Domingo Arzubialde. Dabei geht es um die Unterzeichnung eines sogenannten „Projekt-Nachfolgevertrages“ mit Odebrecht im zweistelligen Millionenbereich. Dieser wurde von der Garcia-Regierung angeblich außerhalb des staatlichen Vertragsgesetzes verabschiedet.

Im Fall Kuczynski geht es unter anderem um „undurchsichtige“ Zahlungen von „Odebrecht Latinvest Perú“ an den Konzern „Latin American Enterprise“, der wiederum Verbindungen zu Kuczynski hat.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2017 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!