Die teuerste und prächtigste Stadt in Lateinamerika

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Sao Paulo zählt zu den sechs größten Städten der Welt und wird als goldenes Herz Brasiliens bezeichnet. (Foto: Dietmar Lang / IAP Photo)
Datum: 15. März 2017
Uhrzeit: 19:38 Uhr
Leserecho: 12 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Lateinamerika überrascht Touristen nicht nur mit schönen Festivals und der Liebe zum Fußball, sondern auch mit teuren und schönen Städten. Gerade deshalb assoziieren viele Menschen Sonne, Strand, Musik und gute Laune mit dem Subkontinenten. Hier grenzt das Territorium englischsprachiger Länder Amerikas an die spanischen und die Menschen sprechen überwiegend spanisch. Lateinamerika ist reicht an schönen Aussichten und an freundlichen Menschen, die durch die Sonne viel Energie und Temperament haben.

Viele Touristen wählen die Länder Lateinamerikas als Reiseziele, was dem guten Wetter zu verdanken ist. Aber ein gutes Hotel in einer schönen Stadt zu finden, in der die Preise nicht so hoch sind, ist nicht besonders leicht. Manche Reisende sparen dafür eine ganze Weile. Andere dagegen wählen Casino App Echtgeld und überraschen sich und die anderen mit hohen Geldgewinnen und genießen ihren Urlaub. Welche Stadt ist aber besonders sehenswert?

Die traumhafte Stadt in Brasilien

Die Stadt Sao Paulo liegt im Süden Brasiliens und sehr nah am Ozean. Diese Stadt ist sehr begehrt in Brasilien, da sie eine wichtige Rolle in Wirtschaft, Kultur, Verkehr und Finanzen spielt. Hier befinden sich die wichtigsten Routen, die weiter ins Landesinnere Brasiliens führen und hier wohnen mehr als 21 Millionen Menschen.

Das Klima von Sao Paulo ist für die Urlauber traumhaft, da die Temperaturen durchschnittlich über 25 Grad erreichen. Die Stadt ist multikulturell und hier kann man fast jede Sprache der Welt hören, was den verschiedensten geschichtlichen Einflüssen geschuldet ist. In Sao Paulo befinden sich sehr viele schöne Parks, die traumhafte Aussichten bieten.

Die Architektur der Stadt ist sehr vielfältig: von den beeindruckenden Kirchenbauten bis zu den prächtigen und modernen Gebäuden. Die Einwohner Sao Paulos sind große Fußballfans und die Frage der Stadien nimmt eine wichtige Rolle ein. Es gibt zahlreiche Stadien und Arenen, die für alle Fans einen schönen Platz bieten. Das Leben in Sao Paulo ist teuer. Die Hotels zählen zu den teuersten in ganz Lateinamerika.

Das Juwel Venezuelas

Die Stadt Caracas zieht jedes Jahr viele Menschen an, da sie die größte und bedeutsamste Stadt Venezuelas ist. Caracas zählt auch zu den teuersten Städten der Welt, in der die Einwohner 11 US Dollar für ein Kilo Brot bezahlen müssen. Caracas befindet sich in einem Tal, das von einem Küstengebirge umgeben ist, und eine sehr schöne Aussicht bietet. Hier kann man die verschiedensten Verkehrsmittel ausprobieren, von Seil- und Eisenbahn, bis zu alten und modernen Autos.

Die Stadt ist sehr reich an Museen und Theater. Man kann hier mehr als 35 finden. Viele Touristen verbringen hier ihren Urlaub. Aber die Wahl 2015 hat die Situation verändert. Ein Million Menschen haben gegen den gewählten Präsidenten demonstriert, was zu großen Unruhen in der Stadt geführt hat. Heute zählt Caracas noch immer zu den beliebtesten, teuersten und schönsten Städten der Welt.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2017 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Siggi Schilg

    Wahrscheinlich noch nie in CARACAS gewesen, so einen Blödsinn zu schreiben, diese 2 Städte sind die gefährlichsten in gesamt Lateinamerika. Erst denken, dann schreiben

  2. 2
    Mark

    Heute zählt Caracas noch immer zu den beliebtesten, teuersten und schönsten Städten der Welt.

    Wie kann man nur so ein Bullshit schreiben!

  3. 3
    felix.dank@web.de

    teuer mag wohl stimmen, aber nicht empfehlenswert

  4. 4
    perlitas

    Das war einmal,eine wunderbar gelegene stadt ,heute nur noch,hoffentlich komme ich heil nach hause

  5. 5
    Robert

    Schwachsinns-Artikel, wahrscheinlich direkt aus einer Imagebroschüre der Prefeictura Sao Paulo. Wer Sao Paulo kennt weiß das die Stadt zu den gewalttätigsten Städten in LA gehört. Die verkehrsüberlastete Betonwüsten-Innenstadt leidet unter permanenter Luftverschmutzung. Die nächsten Strände sind ca. 70Km entfernt. Die Stadt ist multikulturell aber ohne protugiesisch Kenntnisse kommt man ausserhalb der Hotels nur schwer weiter.

  6. 6
    Robert

    Wer schreibt so eine Müll??? Scheinbar ist der Artikel kritiklos vom Sponsor „Casino App Echtgeld“ übernommen worden.

  7. 7
    Robert

    Ach ja, Sie haben in Ihrem Artikel noch den Erholungswert des malerischen „Rio Tiete“ vergessen der sich als stinkende, betonierte Abwassserkloake quer duch ganz Sao Paulo (auch durch Morumbi) schlängert…

  8. 8
    Tim

    Was soll der Quatsch mit „Casino App Echtgeld“ ?

    • 8.1
      Robert

      siehe Ausschnitt aus Artikel:

      Viele Touristen wählen die Länder Lateinamerikas als Reiseziele, was dem guten Wetter zu verdanken ist. Aber ein gutes Hotel in einer schönen Stadt zu finden, in der die Preise nicht so hoch sind, ist nicht besonders leicht. Manche Reisende sparen dafür eine ganze Weile. Andere dagegen wählen Casino App Echtgeld und überraschen sich und die anderen mit hohen Geldgewinnen und genießen ihren Urlaub. Welche Stadt ist aber besonders sehenswert?

  9. Also, ich kenne São Paolo und Caracas nun auch aus eigenem Erleben. Der Autor dieses Artikels muss entweder in einem anderen Kontinent oder im Delirium gewesen sein. Vielleicht war er auch Opfer einer Express-Enführung und hat sich mit diesem Text das Leben erkauft…?

    Der Schreibstil der Redaktion ist das jedenfalls nicht.

  10. 10
    Hugo Huber

    Diesen Ausführungen kann ich mich nur anschliessen. Wenn ich jeden Tag lese was Latina-Press über Venezuela schreibt, dann ist^dieser Artikel noch weniger verständlich.

    • 10.1
      Redaktion

      Agência latinapress bettelt nicht um Spenden, finanziert sich durch Werbung.

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!