Brasilien: Odebrecht gesteht angeblich Schmiergeldzahlungen an Ex-Präsident Lula – Update

lula

Für Ex-Präsident Lula wird die Luft dünn (Foto: Archiv)
Datum: 11. April 2017
Uhrzeit: 14:22 Uhr
Leserecho: 2 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Der seit Juni 2015 inhaftierte Marcelo Odebrecht soll Schmiergeldzahlungen an Ex-Präsident Luiz Inácio Lula da Silva gestanden haben. Dies berichten am Dienstagmorgen (11.) Ortszeit brasilianische Nachrichtensender. Demnach war der Präsident der „Construtora Norberto Odebrecht“ von Bundesrichter Sérgio Fernando Moro vernommen worden und hat im Austausch für eine Reduzierung seiner Haftstrafe ausgesagt.

Demnach hat Odebrecht bestätigt, dass es sich bei dem in unzähligen Belegen auftauchenden Namen „Freund“ um den Politiker handelt. Lula soll in den Jahren 2012 und 2013 rund 13 Millionen Reais (4,15 Millionen US-Dollar) in bar erhalten haben, 50 Millionen Reais (16 Millionen US-Dollar) flossen 2010 in die Wahlkampagne von Dilma Rousseff.

Update, 12. April

Der Oberste Gerichtshof Brasiliens hat grünes Licht für Korruptionsermittlungen gegen neun Minister der brasilianischen Regierung gegeben, ebenfalls gegen weitere 100 Politiker.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2017 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Caratinga

    Lula ist der größte Verbrecher aus der Politik die Brasilien je hatte.
    Unterschlagung, Mord Beauftragungen (San Andre), Geldwäsche usw. für Macht war diesem korrupten Gewerkschaftler jedes Mittel recht.

  2. 2
    kefchen

    einsperren das gesindel und nie wieder raus lassen.

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!