Korruption Brasilien: Neue Vorwürfe gegen Ex-Präsident Lula

lula-1

Lula bei seiner Verteidigung in São Paulo (Foto: ScreenshotYouTube)
Datum: 21. April 2017
Uhrzeit: 07:36 Uhr
Leserecho: 2 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Dem früheren brasilianischen Präsidenten Luiz Inácio Lula da Silva wird wegen Korruption und Geldwäsche der Prozess gemacht. Gegen den 70-Jährigen laufen bereits fünf Verfahren, ein sechstes könnte nun hinzu kommen. Bei einer Anhörung vor Gericht gab am Donnerstag (20.) der ehemalige Präsident des brasilianischen Baukonzern OAS, Leo Pinheiro, vor Bundesrichter Sergio Moro bekannt, dass Lula ihn um die Vernichtung von Dokumenten gebeten habe, die im Zusammenhang mit illegalen Spenden für den Wahlkampf der Arbeiterpartei (PT) erstellt wurden.

Lula wird ebenfalls vorgeworfen, eine Ferienwohnung und deren Renovierung von dem Baukonzern OAS erhalten zu haben, der in den Petrobras-Skandal verwickelt ist. Dieser will davon allerdings nichts wissen, sieht in den gegen ihn eingeleiteten Korruptionsermittlungen eine Intrige zur Verhinderung seiner möglichen Präsidentschaftskandidatur 2018.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2017 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Caratinga

    Lula ist der größte Schauspieler der in Brasilien lebt. Sein Glück ist, das das arme Volk nicht versteht, wie er sie ausbeutet. Den wirft er ein paar Säcke Reis und Bohnen hin, und gilt somit als der gute Spender, dabei gibt er 2 € und steckt 2 Mio in die eigene Tasche.

  2. 2
    Christoph

    Vielleicht der grösste Vagabundo denBrasilien erlebt hat

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!