Venezuela: Oppositionsführer berichtet von Verhaftungen beim Militär

madburo-protest

Venezuela wird von einem zivil-militärischen Regime regiert (Foto: Archiv)
Datum: 06. Mai 2017
Uhrzeit: 06:55 Uhr
Leserecho: 2 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Nach Angaben von Oppositionsführer Henrique Capriles Radonski sind in Venezuela am Freitag (5.) mindestens 85 Offiziere wegen Kritik am Vorgehen des Regimes festgenommen worden. Der amtierende Gouverneur des Bundesstaates Miranda will diese Information von Angehörigen der Soldaten erhalten haben mit der Bitte, sie öffentlich zu machen. Das Verteidigungsministerium hat die Verhaftungen bestritten.

Die Loyalität der Generäle wurde schon zu Zeiten von Ex-Präsident Hugo Chávez durch lukrative Geschäfte, Waffenkäufe und Gehaltserhöhungen erkauft. In den Provinzen haben Desertionen stark zugenommen, vor wenigen Tagen flüchteten drei Soldaten nach Kolumbien und haben nach Angaben aus Bogotá offiziell um politisches Asyl gebeten.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2017 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Miguel-Ito

    Na es geht doch! Das Militär fängt an zu bröckeln!!! Und MadBurro kann nicht alle wegschließen!!!

  2. 2
    Frans de Gelderse Rookworstneuker

    Hoffentlich geht der Zersetzungsprozess weiter, denn im Grunde genommen können Militär und Polizei nicht grundsätzlich anders gestrickt sein als die Bevölkerung.

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!