Außenminister Gabriel vor Abreise in die USA und nach Mexiko

Datum: 17. Mai 2017
Uhrzeit: 19:12 Uhr
Ressorts: Kurznachrichten
Leserecho: 1 Kommentar
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Vor seiner Abreise in die Vereinigten Staaten von Amerika und nach Mexiko gab Außenminister Sigmar Gabriel am Mittwoch (17.) bekannt:

„Ich reise heute zum zweiten Mal nach Antritt der neuen US-Regierung nach Washington, um unser Interesse an guten, engen und vertrauensvollen transatlantischen Beziehungen zu bekräftigen und die Gespräche mit unseren amerikanischen Partnern zu vertiefen.

Seit der Amtsübernahme von Präsident Trump haben viele Mitglieder der neuen US-Regierung deutlich gemacht – auch nach intensiven Gesprächen mit uns –, dass sie großes Interesse an einem geeinten, starken Europa haben und fest zur transatlantischen Partnerschaft in der NATO stehen. Das ist gut und beileibe nicht selbstverständlich. Sorgen bereitet uns aber, dass Washington sich, wie kürzlich beim Treffen der G7-Finanzminister, nicht fest zu Freihandel bekennt.

Offene Märkte und ein faires, multilaterales Handelssystem nutzen allen. Auch die deutsche Wirtschaft ist in den USA nicht bloß Wettbewerber. Wir schaffen durch Investition und Innovation in den USA hunderttausende Arbeits- und Ausbildungsplätze. Deshalb freue ich mich, dass wir bei einem Besuch in Pittsburgh aus nächster Nähe miterleben können, wie Strukturwandel – auch durch deutsche Beteiligung – erfolgreich gelingen kann.

Im Anschluss reise ich am Donnerstagabend nach Mexiko – ein wichtiger Partner in G20 und OECD und einer der wichtigsten Standorte für deutsche Auslandsinvestitionen weltweit. Fast 2000 Unternehmen mit deutscher Beteiligung sind schon in Mexiko angesiedelt. Ich freue mich, dass Mexiko im nächsten Jahr als erstes Partnerland aus Lateinamerika bei der Hannover Messe zu Gast ist und sich dort als attraktiver Wirtschaftsstandort präsentieren kann“.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2017 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Bono

    Herr Gabriel,
    reisen Sie doch bitte anschließend weiter nach Venezuela und schauen Sie sich mal live an, was da abgeht.

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!