Venezuela: „Maduro ist kein Präsident, er ist ein Diktator“

marco-rubio

Rubio ist der Sohn von Einwanderern aus Kuba (Foto: Archiv)
Datum: 22. Mai 2017
Uhrzeit: 10:31 Uhr
Leserecho: 3 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Der republikanische US-Senator Marco Rubio fordert mehr Sanktionen gegen das venezolanische Regime und bezeichnet Wahlen als die einzige Lösung, die Krise im südamerikanischen Land zu lösen. „„Maduro ist kein Präsident, er ist ein Diktator. Sie (Chavistas) haben die Verfassung aufgehoben und im Grunde versucht, die Nationalversammlung aufzulösen“, so Rubio in einem Interview mit „CNN“.

„Folgen/Halten Sie der von Hugo Chávez erstellten Verfassung und lassen freie Wahlen zu. Maduro hätte nach Meinung nicht den Hauch einer Chance, den Urnengang zu gewinnen. Ihr jetziges Verhalten destabilisiert die gesamte Region“.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2017 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Bono

    Das kommt leider dabei raus, wenn Dummheit und Macht zusammen finden. Einfach nur ein Trauerspiel.

  2. 2
    Der Bettler

    …..und äußerst gefährlich,wie man sieht.

  3. 3
    traga nikel

    Der republikanische US-Senator Marco Rubio fordert mehr Sanktionen gegen das venezolanische Regime,,,,,,, das ändert an der gesamten verfahrenen Situation nichts .
    Bis die UNO oder die OEA richtig einschreitet müssen noch sehr sehr viele Menschen ihr Leben lassen !!
    Denn 49 Tote und 13.000 Verletzte reichen für diese zwei unfähigen Organisationen immer noch nicht.

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!