Plebiszit: Opposition in Venezuela erhöht Druck auf Regime

mord

Bereits fast 100 Todesopfer bei Protesten in Venezuela (Foto: Archiv)
Datum: 03. Juli 2017
Uhrzeit: 11:08 Uhr
Leserecho: 5 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Im südamerikanischen Land Venezuela erhöht die Opposition ihren Druck auf das Maduro-Regime. Ein Sprecher des Bündnisses „Tisch der demokratischen Einheit“ bestätigte am Montag (3.), dass am Sonntag (16.) ein Plebiszit gegen die Einberufung der konstituierenden Versammlung abgehalten wird. Das Referendum dient nach Angaben aus Caracas „der Verteidigung der Verfassung“. Venezuelas Präsident will die Bürger über eine neue Verfassung abstimmen lassen, die Opposition fordert stattdessen Neuwahlen.

Ein Plebiszit (von lateinisch plebiscitum‚Volksbeschluss) ist eine Abstimmung des Wahlvolkes über eine Sachfrage. In einer repräsentativen Demokratie ergänzen Plebiszite (auch plebiszitäre Elemente genannt) die Wahlen.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2017 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    traga nikel

    dann macht mal euer Plebiszit !!!! Madburo und seine Kubanischen Verbrecher sowie einige OEA Verbrecher lachen sowieso über die Unfähigkeit der MUD.

    • 1.1
      Masburro

      Wie heisst es so schön heisst „Die Hoffnung stirbt zuletzt“ und Venecuba lacht am Besten……..

  2. 2
    Rossimo

    Es ist so unendlich traurig für dieses Land. Irgendwann wird das Trauerspiel hoffentlich vorbei sein und Maduro in den ewigen Jagdgründen des Sozialismus!

    • 2.1
      babunda

      wie lange regieren die schon in kuba? dasgleiche wird in Venezuela passieren, ausserdem braucht kuba venezuela zum aussaugen. in der regierung, dem militaer und in den firmen sitzen kubaner,was soll sich da bitte aendern?

  3. Bringt das was? Wieso die Angst vor der Ernennung eines Interimspräsidenten?

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!