Deutsches Unternehmen übernimmt Wartung von Photovoltaikkraftwerken in Chile

sma

Das PV-Kraftwerk Javiera mit 70 MW liegt in der Region Atacama (Foto: SMA)
Datum: 23. August 2017
Uhrzeit: 10:13 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Die SMA Solar Technology AG (SMA) übernimmt die Betriebsführung und Wartung von zwei großen Photovoltaikkraftwerken in Chile. Die Kapazität der beiden Anlagen des Betreibers Atlas Renewable Energy beträgt insgesamt 180 Megawatt. SMA erweitert damit ihr bisheriges Leistungsspektrum in Südamerika und übernimmt O&M Leistungen für PV-Systeme sowohl mit SMA Lösungen als auch mit Wechselrichtern anderer Hersteller.

Das PV-Kraftwerk Javiera mit 70 MW liegt in der Region Atacama im Norden Chiles, das 110 MW-Projekt Quilapilun befindet sich nahe der Haupstadt Santiago. „Die globale SMA Strategie ist es, Betreibern von PV-Systemen vollumfassende Lösungen anzubieten. Dafür sind diese beiden Projekte eindrucksvolle Beispiele,“ erklärt Chuck Smith, Executive Vice President Service von SMA America. „Wir sind stolz, dass wir unser Leistungsspektrum in Südamerika ausweiten konnten und dass wir weltweit O&M Services für PV-Kraftwerke und gewerbliche PV-Anlagen mit SMA Wechselrichtern und mit Wechselrichtern anderer Hersteller anbieten können. Wir freuen uns, mit Atlas Renewable Energy als strategischem O&M-Partner in Chile zusammenzuarbeiten und unterstützen dessen Engagement für den Ausbau der Photovoltaik in Südamerika.“

Unser Ziel ist der kontinuierliche Ausbau von Solarenergie in ganz Lateinamerika und dafür brauchen wir zuverlässige Partner, um den Erfolg der Photovoltaik hier vor Ort sicherzustellen“, sagt Alfredo Solar, General Manager von Atlas Renewable Energy in Chile. „SMA hat die notwendige Erfahrung und ist ein zuverlässiger Partner, um Risiken zu minimieren, Anlagenlaufzeiten zu maximieren und einen reibungslosen und effizienten Betrieb der PV-Kraftwerke zu garantieren. Wir freuen uns, langfristig mit SMA zusammenzuarbeiten.“

Aktuell erbringt SMA O&M Leistungen für Photovoltaikkraftwerke mit einer Gesamtkapazität von mehr als 2,5 Gigawatt, koordiniert von den zwei Solar Monitoring Centers in Ulm, Deutschland, und in Kalifornien, USA.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2017 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!