Hurrikan „Maria“: Flug-Informationen Dominikanische Republik

condor-ferienflieger

Es ist in den kommenden Tagen mit Beeinträchtigungen im Condor Flugplan zu rechnen (Foto: Condor)
Datum: 23. September 2017
Uhrzeit: 10:57 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Der Hurrikan Maria bewegt sich in nördlicher Richtung von der Karibik weg. Aufgrund der hinterlassenen Schäden und einer Schließung des Flughafens in San Juan, Puerto Rico, für internationalen Flugverkehr, bis Montag, den 25. September (aktueller Status), ist in den kommenden Tagen mit Beeinträchtigungen im Condor Flugplan zu rechnen.
Wir bitten unsere Fluggäste, sich laufend auf unserer Webseite über den aktuellen Stand zu informieren.

Folgende Flüge müssen nach aktuellem Stand verschoben werden:

DE2234 Frankfurt (FRA) nach Santo Domingo (SDQ) geplant 20. September wird um 48 Stunden verspätet. Neue Abflugzeit: 22. September um 21:50 Uhr (lokale Uhrzeit).

DE2234 Santo Domingo (SDQ) nach San José (SJO) geplant 21. September wird um 48 Stunden verspätet. Neue Abflugzeit: 23. September um 03:45 Uhr (lokale Uhrzeit).

DE2235 San José (SJO) nach Santo Domingo (SDQ) geplant 21. September wird um 48 Stunden verspätet. Neue Abflugzeit: 23. September um 07:05 Uhr (lokale Uhrzeit).

DE2235 Santo Domingo (SDQ) nach Frankfurt (FRA) geplant 21. September wird um 52 Stunden verspätet. Neue Abflugzeit: 23. September um 18:00 Uhr (lokale Uhrzeit).

DE2226 Frankfurt (FRA) nach Punta Cana (PUJ) geplant 22. September wird um 24 Stunden verspätet. Neue Abflugzeit: 23. September um 9:40 Uhr (lokale Uhrzeit).

DE2246 München (MUC) nach Punta Cana (PUJ) geplant 22. September wird um 24 Stunden verspätet. Neue Abflugzeit: 23. September um 9:40 Uhr (lokale Uhrzeit).

DE2247 Punta Cana (PUJ) nach München (MUC) geplant 22. September wird um 24 Stunden verspätet. Neue Abflugzeit: 23. September um 15:45 Uhr (lokale Uhrzeit).

DE2227 Punta Cana (PUJ) nach Frankfurt (FRA) geplant 22. September wird um 24 Stunden verspätet. Neue Abflugzeit: 23. September um 16:20 Uhr (lokale Uhrzeit).

DE2248 Frankfurt (FRA) nach Puerto Plata (POP) geplant 22. September wird um 24 Stunden verspätet. Neue Abflugzeit: 23. September um 12:30 Uhr (lokale Uhrzeit).

DE2249 Puerto Plata (POP) nach Frankfurt (FRA) geplant 22. September wird um 42 Stunden verspätet. Neue Abflugzeit: 24. September um 15:35 Uhr (lokale Uhrzeit).

DE2102 Frankfurt (FRA) nach San Juan (SJU) geplant 23. September wird um 47 Stunden verspätet. Neue Abflugzeit: 25. September um 9:40 Uhr (lokale Uhrzeit).

DE2103 San Juan (SJU) nach Frankfurt (FRA) geplant 23. September wird um mindestens 47 Stunden verspätet. Neue Abflugzeit: 25. September 14:40 Uhr (lokale Uhrzeit).

Wir befinden uns in ständigem Kontakt mit den Behörden und beobachten die Situation weiterhin sehr genau und werden rechtzeitig über weitere Änderungen im Flugplan informieren. Die Sicherheit und das Sicherheitsgefühl unserer Fluggäste haben für Condor höchste Priorität. Passagiere, die einen Condor Flug in die Dominikanische Republik oder nach Puerto Rico mit Anreisedatum zwischen dem 22. und 23. September 2017 gebucht haben, können diesen gebührenfrei umbuchen.

Wir bitten alle Fluggäste um Verständnis und entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten. Unsere Passagiere in den betroffenen Destinationen werden vor Ort von unseren Mitarbeitern über die aktuellen Entwicklungen informiert. Gäste, deren Flüge Teil einer Pauschalreise sind, bitten wir, sich an ihren Reiseveranstalter oder ihr Reisebüro zu wenden.

Pressemitteilung

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2017 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!