„Central America Travel Market“ in El Salvador eröffnet

SEE

2016 verzeichnete Zentralamerika 21,4 Millionen touristische Ankünfte (Foto: Latinapress)
Datum: 06. Oktober 2017
Uhrzeit: 16:50 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

El Salvador ist Gastgeber der elften Ausgabe des Central America Travel Market. Die Messe findet vom 6. bis 8. Oktober 2017 in San Salvador statt. Ziel des Central America Travel Market ist es, die Positionierung und Verbreitung der Marke „Zentralamerika“ zu stärken und das touristische Produkt der Multidestination erlebbar zu machen. Die Messe wird von den jeweiligen nationalen Tourismusbehörden der zentralamerikanischen Länder, vor allem von der Salvadorianischen Tourismusbehörde CORSATUR und CASATUR, der Salvadorianischen Tourismuskammer sowie des Verbands der zentralamerikanischen Tourismuskammern (FEDECATUR) und der Central America Tourism Agency (CATA) organisiert und durchgeführt. Die zehnte Ausgabe der Messe fand 2014 in Costa Rica statt.

2016 verzeichnete Zentralamerika 21,4 Millionen touristische Ankünfte und damit einen Zuwachs an Touristen von 6,5 Prozent gegenüber 2015. „Wir möchten die Positionierung der Multidestination Zentralamerika in unseren wichtigsten europäischen Quellenmärkten weiter ausbauen“, betont der Tourismusminister von El Salvador, José Napoleón Duarte Durán.

Carolina Briones, die Generalsekretärin der CATA, erläutert: „Die Messe zeigt Zentralamerika als Destination für Qualitätstourismus. 20 Medienvertreter und 80 Veranstalter aus Spanien, Deutschland, Großbritannien, den Niederlanden, Italien und Frankreich nehmen an der Messe teil. Zum ersten Mal sind auch 10 Reiseveranstalter aus Taiwan dabei.“

Auf dem Central America Travel Market präsentieren sich die sieben zentralamerikanischen Länder mit ihrem reichen kulturellen Erbe der präkolumbianischen und afrokaribischen Kulturen, den 16 UNESCO-Welterbestätten, Kolonialstädten und Vulkanen und den Stränden an der Pazifikküste und an der Karibik.

Mit 46 Millionen Einwohnern auf einer Gesamtfläche von rund 523.000 Quadratkilometern nehmen die Länder Belize, Costa Rica, El Salvador, Guatemala, Honduras, Nicaragua und Panama gerade einmal ein Prozent der Erdoberfläche ein. Zugleich gilt Zentralamerika als eine der Regionen mit der höchsten Biodiversität weltweit. Über 550 Naturschutzschutzgebiete und 109 Vulkane erstrecken sich über die gesamte Region. Nicht zuletzt die einmalige Lage zwischen Nord- und Südamerika trägt dazu bei, dass die sieben Staaten insgesamt acht Prozent der biologischen Vielfalt der Welt beheimaten und das zweitgrößte Riffsystem der Erde direkt vor den Toren Zentralamerikas zu finden ist. Doch nicht nur Flora und Fauna, sondern auch der kulturelle Reichtum trägt zur Anziehungskraft der sieben Länder entscheidend bei. Mehr als 25 indigene Völker, traditionelle Tänze, imposante Kolonialbauten, geheimnisvolle Maya-Stätten sowie international renommierte Schriftsteller sind Teil der Magie einer ganzen Region.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2017 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!