Lateinamerika und die USA – Ein neues Kapitel einer alten Geschichte?

AMERICALATINA

Historisch gesehen wurde Lateinamerika von US-Seite lange Zeit als „Hinterhof der USA“ betrachtet (Foto: GlobalResearch)
Datum: 05. November 2017
Uhrzeit: 19:38 Uhr
Leserecho: 1 Kommentar
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Am 23. und 24. November 2017 lädt „connosco“ zum 7th Cologne Latin America Symposium (CLAS) in Köln ein. Das diesjährige Symposium wird unter dem Titel „Lateinamerika und die USA – Ein neues Kapitel einer alten Geschichte?“ in den Räumlichkeiten der Fritz Thyssen Stiftung in Köln stattfinden. Der Verein „connosco“ wurde 2001 als fachübergreifende Hochschulgruppe der Universität zu Köln gegründet. Ziel des Vereins ist die kritische Betrachtung des lateinamerikanischen Kontinents und der iberischen Halbsinsel im Bezug auf Wirtschaft, Politik, Ökologie, interkulturelle Kommunikation und Entwicklungsfragen der Region.

Historisch gesehen wurde Lateinamerika von US-Seite lange Zeit als „Hinterhof der USA“ betrachtet. Die historischen Verbindungen und Auseinandersetzungen, die logischerweise Einflüsse auf das aktuelle, globale politische, wirtschaftliche sowie soziokulturelle Tagesgeschehen ausüben, sollen innerhalb des Symposiums erläutert und weitergedacht werden. Gemeinsam mit den TeilnehmerInnen möchten wir den amerikanischen Kontinent als Ganzes betrachten, sowie die Verflechtungen und Konfliktlinien zwischen den beiden Großräumen analysieren und diskutieren.

Der Fokus wird dabei auf den möglichen Auswirkungen der Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten für Lateinamerika und folgenden Fragestellungen liegen:
Welche Auswirkungen hat der neue US-Präsident auf die künftigen Entwicklungen in Lateinamerika? Kommt es wirklich zum Mauerbau? Wie verändern sich die interamerikanischen Handelsbeziehungen mit der neuen US-Regierung? Wie gehen Entscheidungsträger aus verschiedenen Bereichen mit diesen radikal anmutenden Umbrüchen um? Welche Reaktionen sind aus der Zivilgesellschaft zu erwarten?

Informationen zum Event

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2017 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. Wenn sie USA-Hasser, Vertreter der LINKE oder gleichgesinnte reinlassen, können sie sich die Veranstaltung auch sparen.

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!