Neue Marketingkampagne: “Peru, das reichste Land der Welt“

urlaub

Kampagne ist Teil einer langfristigen internationalen Tourismusstrategie (Foto: PROMPERÚ/Agence France-Presse)
Datum: 14. November 2017
Uhrzeit: 11:24 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Am 6. November 2017 stellte PROMPERÚ ihre neue internationale Marketingkampagne “Peru, das reichste Land der Welt” auf dem World Travel Market, UK´s bekanntester Tourismusmesse, vor. Die Kampagne steht in sieben verschiedenen Sprachen zur Verfügung und ist in 20 Ländern zu sehen, welche 90 % der Touristenankünfte in Peru repräsentieren. “Peru, das reichste Land der Welt” befasst sich mit einem neuen Konzept des Begriffes “Reichtum” und überdenkt, was “reich sein” wirklich bedeutet. Die Kampagne entfernt sich von eindimensionaler Destinationswerbung und zielt vielmehr darauf ab, den Markt mit einer kreativen und zeitgemäßen Strategie zu erobern, welche auf einem aktuellen Trend beruht – der neuen Wahrnehmung, dass Reichtum auf Erfahrungen basiert, die das Reisen und Entdecken fremder Länder einbezieht, anstatt materiellen Besitz zu erwerben.

Die Marketingkampagne ist in Form eines Dokumentarfilms veröffentlicht und zeigt die “Wege des Reichtums in Peru”, um das Land in all seinen Formen zu genießen: Geschichte, Abenteuer, Natur und Kultur. Der Werbefilm wird mit Hilfer digitaler und sozialer Medien durch verschiedene Trailer verbreitet, die animieren den gesamten Film zu sehen.

Peru ist mit einer Fülle an natürlichen, kulturellen und historischen Reizen gesegnet, die Reisenden authentische Erlebnisse ermöglichen. Marketingziel ist die Positionierung Perus als facettenreiches und vielfältiges Land, indem Reichtum nicht durch Geld, sondern durch reichhaltige Erfahrungen, eindrucksvolle Entdeckungen und wertvolle Erinnerungen gemessen wird. Die Kampagne ist Teil einer langfristigen internationalen Tourismusstrategie, welche im Jahr 2008 mit “Peru, lebe die Legende” began.

Heute ist die neue Kampagne in 20 Ländern veröffentlicht wurden: USA, Kanada, Mexiko, Vereinigtes Königreich, Frankreich, Deutschland, Spanien, Italien, Holland, Schweiz, Argentinien, Brasilien, Chile, Kolumbien, Ecuador, Uruguay, Japan, Australien, Korea und China.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2017 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!