Sportliche Höchstleistungen beim Ironman in Punta del Este

ironman

In der letzten Etappe des Ironman laufen die Teilnehmer zwei Runden von insgesamt 21 km entlang der Umgehungsstraße von Punta del Este (Fotos: fame creative lab)
Datum: 23. November 2017
Uhrzeit: 15:49 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Mehr als 1.000 Triathleten aus 23 Nationen haben sich für den Ironman 70.3 am 26. November in Punta del Este angemeldet. Unter den Teilnehmern sind 30 Plätze für die Weltmeisterschaft 2018 in Südafrika zu gewinnen. Die bereits dritte Ausgabe des Ironman in Punta del Este besteht aus drei Disziplinen: Schwimmen, Radfahren und Laufen und führt durch die schönsten Orte der Halbinsel. Der Badeort formt sich damit zu einem der wichtigsten weltweiten Austragungsorte für Sportevents. In diesem Jahr wird die Veranstaltung in ganz Lateinamerika auf dem Sender ESPN, mit einer einstündigen Sendung und mehreren Wiederholungen, ausgestrahlt.

Der Ironman 70.3 beginnt zu Wasser vor dem Hotel Enjoy in Punta del Este, dem offiziellen Hotel des Events. Die Teilnehmer schwimmen, parallel zum Strand, 1,9 km bis zum Hafen und wieder zurück. Zuschauer können sie von den Holzdecks des Mansa Strandes aus anfeuern. Im Anschluss legen die Athleten eine Strecke von 90 km mit dem Fahrrad zurück. Diese führt entlang der Küste bis zum Punta Ballena Hill und endet wieder am Startpunkt. Für Zuschauer bieten sich dabei entlang der Strandpromenade einige spektakuläre Möglichkeiten, die Teilnehmer zu beobachten. In der letzten Etappe des Ironman laufen die Teilnehmer zwei Runden von insgesamt 21 km entlang der Umgehungsstraße von Punta del Este, vorbei an Fischmärkten, dem Yachthafen und der berühmten Skulptur “Los Dedos” bis zum Strand des Conrad Hotels.

Punta del Este bietet einzigartige Ausblicke direkt am Meer, ist ruhig und sicher – eine Stadt, die den Charme eines Fischerdorfes mit dem einer europäischen Metropole vereint. 2017 wurde die Stadt zu einem der besten Schauplätze für den Ironman Wettbewerb gewählt und befindet sich unter den Top 10 der Athletes´s Choice Awards 2017. Im Jahr 2018 wird die vierte Ausgabe des Ironman 70.3 in Punta del Este, am 8. April, stattfinden.

Uruguay grenzt an Brasilien, Argentinien und den atlantischen Ozean und galt lange als unbekannter Geheimtipp Südamerikas. Traumstrände, ein breites Kulturangebot, eine herausragende Gastronomie und ein hohes Maß an Sicherheit tragen dazu bei, dass sich das kleine Land derzeit zur Trenddestination mausert. Mit dem pulsierenden Montevideo, dem malerischen Colonia und dem mondänen Punta del Este warten gleich drei aufregende Städte darauf, entdeckt zu werden. 500 Küstenkilometer mit Traumstränden für jeden Geschmack sorgen für Erholung pur, die weite Pampa lädt ein zu langen Ausritten und nach einem erlebnisreichen Tag schmeckt die „Parrilla“ besonders gut. Dank der entspannten, freundlichen Art der Uruguayer sind zahlreiche Begegnungen und unvergessliche Reisemomente garantiert.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2017 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!