Doppelmayr: Ein starkes Jahr geprägt von Innovationen und Neuheiten

doppel

Die Doppelmayr/Garaventa-Gruppe mit Hauptsitz in Wolfurt ist Weltmarktführer im Seilbahnbau (Foto: Doppelmayr)
Datum: 24. November 2017
Uhrzeit: 12:53 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Die Doppelmayr Gruppe schließt ein innovationsreiches Geschäftsjahr ab. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ist der Umsatz 2016/2017 zwar um knapp 4% leicht gesunken, er liegt mit 801 Millionen Euro aber weiterhin auf einem sehr hohen Niveau. Zahlreiche Projekte und Entwicklungen waren wegweisend in der Seilbahnbranche und bestätigen die marktführende Position der Doppelmayr Gruppe: Neben der Markteinführung einer neuen Seilbahnsteuerung und der Marktpenetration mit der D-Line, zählen weitere Projekte mit Weltrekorden und Weltneuheiten zu den Meilensteinen im letzten Geschäftsjahr. Für die Umsetzung dieser, sowie zukünftiger Projekte, hat die Doppelmayr Gruppe weltweit knapp 50 neue Arbeitsplätze geschaffen, 38 davon allein in Österreich. Ein weiterer Meilenstein war die Fertigstellung des Büro Hohe Brücke in Wolfurt, in das im Juni 2017 450 Mitarbeiter eingezogen sind. Derzeit sucht Doppelmayr weltweit rund 50 neue Mitarbeiter in den verschiedensten Bereichen.

106 Seilbahnprojekte für 84 Kunden beweisen die weltweite Marktführerschaft der Doppelmayr Gruppe. Im Geschäftsjahr 2016/2017 zeigte sich wieder deutlich, dass der Wintertourismus nach wie vor der stärkste Markt ist, in dem die Unternehmensgruppe Seilbahnanlagen realisiert. Sommertouristische Seilbahnen im Bereich Point of Interest (POI) sind im asiatischen Raum sehr beliebt. Die außergewöhnlichen Anlagen in Vietnam, Macau und Südkorea sind beispielhaft dafür. In Südamerika überzeugt die Seilbahn im urbanen Umfeld als öffentliches Verkehrsmittel. Projekte in Bolivien oder Kolumbien werden derzeit realisiert. Im Bereich des Materialtransports kann der RopeCon immer wieder seine Leistungsfähigkeit unter Beweis stellen – ob in Mexiko oder der Schweiz und aktuell in Guatemala und Südafrika.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2017 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!