„Latam Airlines“: Internationale Routen Fortaleza, Recife und Salvador

latam

"Latam", mit Hauptsitz in Santiago de Chile und operativen Einheiten in Argentinien, Brasilien, Chile, Kolumbien, Ecuador, Paraguay und Peru, erwartet für das laufende Jahr eine operative Marge zwischen 6% und 8% (Foto: LATAM)
Datum: 06. Dezember 2017
Uhrzeit: 22:42 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

„Latam Airlines“, die größte Fluggesellschaft Lateinamerikas, reagiert auf die allmähliche Erholung der brasilianischen Wirtschaft. Am Mittwochnachmittag (6.) Ortszeit gab das Unternehmen bekannt, die Frequenzen auf den Strecken Fortaleza, Salvador und Recife auszuweiten. Vorbehaltlich einer Genehmigung durch die Behörden sollen damit die internationalen Strecken nach/aus dem Nordosten Brasiliens erweitert werden. Alle Flüge werden dabei von der Latam-Einheit in Brasilien, dem Hauptmarkt der Gruppe, durchgeführt.

„Der Nordosten Brasiliens nimmt bei der Erweiterung unseres globalen Netzwerks eine strategische Position ein, die weit über die bloße Verbindung mit ausländischen Partnern hinausgeht“, so Jerome Cadier, Präsident von „LATAM Airlines Brasil“, in einer Erklärung.

Das Unternehmen plant, die Strecke Fortaleza-Orlando zu eröffnen und die Anzahl der Flüge von der Stadt im US-Bundesstaat Florida nach Miami zu erhöhen. Der Plan sieht auch die Einführung der Strecke Salvador-Miami und die Verstärkung der Strecke Recife-Miami vor. „Latam Airlines“ plant außerdem, die Strecke Salvador-Buenos Aires zu verstärken und die Frequenz Recife-Buenos Aires zu erhöhen.

„Latam“, mit Hauptsitz in Santiago de Chile und operativen Einheiten in Argentinien, Brasilien, Chile, Kolumbien, Ecuador, Paraguay und Peru, erwartet für das laufende Jahr nach eigener Aussage eine operative Marge zwischen 6% und 8%.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2017 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!