<script>

Peru triumphiert bei den World Travel Awards 2017

oeru

Das südamerikanische Land wird zum sechsten Mal in Folge zur “Besten kulinarischen Destination” gewählt (Foto: PROMPERÚ)
Datum: 11. Dezember 2017
Uhrzeit: 16:00 Uhr
Ressorts: Peru, Welt & Reisen
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Peru ist als großer Sieger der World Travel Awards 2017 hervorgegangen: das „reichste Land der Welt“ wurde zum sechsten Mal in Folge als „Beste kulinarische Destination ausgezeichnet und die Inkazitadelle Machu Picchu erhielt bei der feierlichen Zeremonie in Phu Qhoc den Titel als „Beste touristische Attraktion“.

Im Jahr 2016 besuchten 1,4 Millionen ausländische Touristen Machu Picchu, im Durchschnitt 6% mehr als in den vergangenen fünf Jahren. 98% der Bewertungen bei TripAdvisor waren positiv. Gemäß einer von PROMPERÚ durchgeführten Umfrage ist der Besuch von Machu Picchu die Hauptmotivation ausländischer Touristen, das Land zu bereisen, doch auch die Gastronomie befindet sich unter den entscheidenden Kriterien. 82% der Besucher Perus sehen das Land als kulinarische Destination und 25% gaben an, dass die peruanische Küche in ihren Heimatländern an Bekanntheit zunimmt.

Auch in den Augen der Experten verbessert sich die Positionierung der peruanischen Gastronomie stets und öffnet so nicht nur Türen für den Export peruanischer Produkte sondern ermöglicht es der Welt, die reiche Kultur und Tradition des Landes anhand seiner vielfältigen Küche zu erleben.

Derzeit befinden sich drei peruanische Restaurants auf der Liste der 50 besten Restaurants der Welt: Central (Rang 5), Maido (Rang 8) und Astrid & Gastón (Rang 33). Zehn weitere Restaurants finden sich auf der Liste der 50 besten Restaurants in Lateinamerika: Maido (Rang 1), Central (Rang 2), Astrid & Gastón (Rang 7), Osso Carnicería und Salumería (Rang 12), La Mar (Rang 15), Isolina (Rang 21), Rafael (Rang 24), Malabar (Rang 30), Fiesta (Rang 46) und Ámaz (Rang 47).

Peru präsentiert der Welt seine Schätze seit Jahren im Rahmen innovativer Kampagnen. Vor Kurzem wurde die Kampagne „Peru, das reichste Land der Welt“ lanciert, die Besucher dazu einlädt, die Schätze Perus zu entdecken und durch unvergessliche Erlebnisse wahren Reichtum zu erleben.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2018 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!