Venezuela: Brasilianischer Tourist in Bolívar erschossen

tot

Venezuela gehört zu den gefährlichsten Ländern der Welt (Foto: Archiv)
Datum: 15. Januar 2018
Uhrzeit: 11:50 Uhr
Leserecho: 4 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Kriminelle haben im venezolanischen Bundesstaat Bolívar eine Gruppe von mindestens zwanzig brasilianischen Touristen überfallen und ausgeraubt. Nach Angaben der Behörden kam die Reisegruppe aus Manaus (Nordwesten Brasiliens), der Überfall fand auf einer Straße in Upata (Hauptstadt und die wichtigste Stadt im Bezirk Piar) statt. Das Opfer, identifiziert als Amaury Castro Da Silva, wurde wie die anderen Reisenden sämtlicher Habseligkeiten beraubt. Castro Da Silva, Fahrer des Fahrzeugs, wurde von einer Kugel getroffen und starb an den Folgen seiner Verletzung.

Bereits Anfang Januar war eine Gruppe von sechzig brasilianischen Touristen von Bewaffneten auf der zu Venezuela gehörenden Isla de Margarita überfallen und ausgeraubt worden. Die Touristen blieben unverletzt, die Polizei hat mit ihren Ermittlungen begonnen.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2018 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    thor

    was treibt die Brasilianer eigentlich in dieses Land? Sind die Urlaubs-Preise wirklich so viel günstiger? Leib und Leben riskieren, nur um ein paar reales zu sparen???? Die Situation in Venezuela müsste sich doch nun wirklich mal in Brasilien rumgesprochen haben…Aber es soll ja auch noch immer einige unverbesserliche geben, die in Somalia Abenteuerurlaub suchen….

  2. 2
    Mark

    was treibt die Brasilianer eigentlich in dieses Land? Das ist die eine Seite der Medaille die andere Seite zeigt doch was für ein Verbrecherland Venezuela ist, die Kultur ist schlimmer als die Pest am Hals, xxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    • 2.1
      El Mariachi Aleman

      Zuerst sollte man mit den Leuten anfangen, welche deine Denkweise haben!

  3. Irgendwann wurde in Latina-Press mal mitgeteilt, dass man eine „moderierte Webseite“ habe. An manchen Tagen vermisse ich diese Moderation. Ist die „Moderations-Abteilung“ derzeit in Urlaub?

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!