<script>

„Tierra Santa“: Ostern in der argentinischen Hauptstadt

ostern

Die meisten Familien, die in der Umgebung von Buenos Aires leben, unternehmen einen Ausflug in den bekannten Freizeitpark „Tierra Santa“ (Foto: Ente de Turismo de la Ciudad de Buenos Aires)
Datum: 29. März 2018
Uhrzeit: 10:21 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Osterbräuche gibt es auf der gesamten Welt. Vor allem in katholisch geprägten Ländern ist das Osterfest ein wichtiger Feiertag. In Deutschland wird das Osterfest vor allem durch die Ostereiersuche der Kinder bestimmt. In Argentinien steht dies nicht an erster Stelle. Zwar suchen Kinder in einigen Familien nach Ostereiern, doch bilden gemeinsame Ausflüge viel mehr den Mittelpunkt der Feiertage.

Die meisten Familien, die in der Umgebung von Buenos Aires leben, unternehmen einen Ausflug in den bekannten Freizeitpark „Tierra Santa“ (zu Deutsch: Heiliges Land), ein Freizeitpark für Gläubige wo zu Ostern Hochbetrieb herrscht. Aus dem gesamten Land reisen Familien an, um einige Stunden in dem Park zu verbringen und um die religiöse Geschichte hautnah zu erleben. „Tierra Santa“ ist der erste und einzige religiöse Themenpark in Lateinamerika und verbindet die Weltreligionen Christentum, Judentum und Islam. Eine kulturhistorische Brücke, die die Bräuche jeder Religion repräsentiert. Von Papst Franziskus wurde der Park eingeweiht und gesegnet und nimmt Besucher mit in die zweitausend Jahre alte Vergangenheit.

Auf fast sieben Hektar ist die biblische Geschichte für Kinder dargestellt. Aufgebaut wie ein religiöses Dorf wird die Kirchengeschichte ab dem Zeitpunkt der Schöpfung aufgezeigt. Eine Nachbildung der Klagemauer in Jerusalem fehlt ebenso wenig wie die Kreuzigungsszene auf einem Hügel. Zu Ostern gibt es außerdem Inszenierungen, in denen beispielsweise das Abendmahl, der Kreuzweg und die Kreuzigung nachgespielt werden.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2018 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!