Wintershall erhält Explorationslizenzen in Brasilien

rio

Wintershall erhält in der 15. Lizensierungsrunde sieben Explorationslizenzen vor der Küste Brasiliens (Foto/Grafik: Wintershall)
Datum: 05. April 2018
Uhrzeit: 11:28 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Wintershall setzt den Wachstumskurs fort und hat in Brasilien Explorationslizenzen zugewiesen bekommen. Die Staatliche Brasilianische Agentur für Öl, Gas und Biokraftstoffe (ANP) hat in der 15. Lizensierungsrunde Beteiligungen an sieben Lizenzen an den größten international tätigen deutschen Erdöl- und Erdgasproduzenten vergeben. Bei vier dieser Lizenzen fungiert Wintershall als Betriebsführer. Die Lizenzen liegen vor der Nord- sowie Südostküste Brasiliens. Erste Explorationstätigkeiten in den zugewiesenen Blöcken werden jetzt geplant und ab 2019 stattfinden. Wintershall ist bereits seit mehreren Jahrzehnten in Südamerika aktiv. Seit fast 40 Jahren fördert Wintershall in Argentinien Kohlenwasserstoffe – vor allem Erdgas – und ist mittlerweile der viertgrößte Gasproduzent des Landes.

„Die Küste Brasiliens gilt als eine der vielversprechendsten Ölregionen der Welt. Zu unserem Wachstumskurs gehört es, dass wir auch in neuen Regionen aktiv sind, und Brasilien bietet großes Potenzial“, sagt Thilo Wieland, im Wintershall-Vorstand zuständig für Südamerika, Russland und Nordafrika. „Wir haben in den vergangenen Monaten viele Daten ausgewertet und die Geologie interpretiert. Die Blöcke zeigen großes Potenzial. Wir wollen uns in Brasilien ein breites und diversifiziertes Portfolio aufbauen und in verschiedenen Becken aktiv sein.“ Insgesamt vergab die ANP in der 15. Lizenzierungsrunde 47 Lizenzen.

Die Wintershall Holding GmbH mit Sitz in Kassel ist eine 100-prozentige Tochter der BASF in Ludwigshafen und seit 120 Jahren in der Rohstoffgewinnung aktiv, mehr als 85 Jahre davon in der Suche und Förderung von Erdöl und Erdgas. Wintershall konzentriert sich auf ausgewählte Schwerpunktregionen, in denen das Unternehmen über ein hohes Maß an regionaler und technologischer Expertise verfügt. Dies sind Europa, Russland, Nordafrika, Südamerika sowie zunehmend auch die Region Middle East. Durch Exploration und Produktion, ausgewählte Partnerschaften, Innovationen und technologische Kompetenz will das Unternehmen sein Geschäft weiter ausbauen. Wintershall beschäftigt weltweit rund 2.000 Mitarbeiter aus 50 Nationen und ist heute der größte international tätige deutsche Erdöl- und Erdgasproduzent.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2018 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!