<script>

Tourismus Argentinien – Brasilien – Paraguay: Air Europa fliegt nach Puerto Iguazú

europa

Air Europa Líneas Aéreas ist eine spanische Fluggesellschaft mit Sitz in Llucmajor auf Mallorca und Basis auf dem Flughafen Palma de Mallorca (Foto: aireuropa)
Datum: 19. April 2018
Uhrzeit: 14:53 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Die Direktoren des Tourismuskonzerns Globalia haben sich mit dem argentinischen Präsidenten Mauricio Macri getroffen und den Start einer neuen Direktflugroute zwischen Puerto Iguazú und Madrid besprochen. Die Flüge, die noch in diesem Jahr starten sollen, werden die Touristen-Enklave mit der spanischen Hauptstadt verbinden. Durch die zwei wöchentliche Frequenzen würden aufgrund der Allianz zwischen Air Europa und der irischen Low-Cost-Airline Ryanair Verbindungen zu 52 anderen europäischen Zielen ermöglicht.

Macri empfing leitende Angestellte des spanischen Konsortiums während einer Audienz, an der auch die Verkehrsminister Guillermo Dietrich und Gustavo Santos teilnahmen. Auch der Gouverneur von Misiones, Hugo Passalacqua und der Senator für diese Provinz, Humberto Schiavoni, waren anwesend. „Wir freuen uns mitteilen zu können, dass Air Europa sein Engagement im Land mit der Durchführung eines Fluges zwischen Iguazú, Misiones und Madrid verstärkt“, so die offizielle Erklärung des Unternehmens. Globalia gab ebenfalls bekannt, zwei neue Fünf-Sterne-Hotels in der Region mit Investitionen in Höhe von 80 Millionen US-Dollar zu eröffnen.

Puerto Iguazú ist eine 1901 gegründete Kleinstadt an der Triple Frontera, dem Dreiländerdreieck zwischen Argentinien, Brasilien und Paraguay. Die Stadt liegt in der argentinischen Provinz Misiones an der Mündung des Río Iguazú in den Río Paraná. Bekannt ist die Kleinstadt hauptsächlich wegen der etwa 18 Kilometer entfernt gelegenen Iguaçu-Wasserfälle (Cataratas de Iguazú) im angrenzenden Nationalparkgebiet. Der Cataratas del Iguazu International Airport gehört zu den wichtigen touristischen Verkehrsflughäfen der südamerikanischen Republik Argentinien und liegt etwa 18 Kilometer südöstlich der Stadt Puerto Iguazú.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2018 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!