<script>

Unvergessliche Sportevents für Adrenalinjunkies in Peru

kjlettern

Teilnehmer erwartet eine Kombination aus den Disziplinen Eisklettern, Running und Mountainbiking (Foto: PromPeru)
Datum: 24. April 2018
Uhrzeit: 12:15 Uhr
Ressorts: Peru, Welt & Reisen
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Abenteuerliebhaber und Adrenalinjunkies können an einzigartigen Sportveranstaltungen teilnehmen, ihre Fitness unter Beweis stellen und die schönsten Kulissen Perus dabei entdecken. Sich auspowern, an seine Grenzen gehen, den Körper immer ein Stück weiter bringen als man es selbst erwartet hätte, zu Fuß durch die Anden oder mit dem Bike unterwegs auf archäologichen Routen – Peru ist nicht nur ein erstklassiges Reiseziel für Touristen, sondern auch für Sportler, die das Außergewöhnliche suchen.

Andes Challenge Non Stop Peru: Die Andes Challenge ist eine extreme sportliche Herausforderung für alle Sportenthusiasten mit Erfahrung und besticht durch ihre weltweite Einzigartigkeit. Sie findet am 3. Juni 2018 statt und führt durch die Region Ancash, das Mekka für Abenteuertouristen. Teilnehmer erwartet eine Kombination aus den Disziplinen Eisklettern, Running und Mountainbiking, die sie über einen 5.400 Meter hohen Gipfel in der Cordillera Blanca bis hin zum pazifischen Ozean in Puerto Huarmey führen. Die Athleten können aus drei verschiedenen Formaten wählen. 15 Stunden Adrenalin pur. Neben der sportlichen Herausforderung steht auch die Förderung der Gesundheit und einer gesunden Lebensweise, insbesondere für die Region, im Vordergrund. Laut offiziellen Berichten des Gesundheitsministeriums ist Krebs die häufigste Todesursache in der Ancash-Region und betrifft 15% der Gesamtbevölkerung (2014). Eine Spendenaktion soll darauf hinweisen. Teilnehmer und Zuschauer sind aufgefordert für Spenden von $50 einen Kilometer der Strecke zu kaufen und so bei der Krebsprävention- und Bekämpfung zu helfen. Auch Unternehmen können Sportler sponsern.

Festival de Andinismo: Das Festival de Andinismo wird in Huaraz, der Cordillera Blanca, ausgetragen und bereits seit sieben Jahren organisiert. Eine Woche lang finden kulturelle, ökologische und sportliche Veranstaltungen statt, wie beispielsweise Weinverkostungen oder Kino in den Bergen. Hauptbestandteil des Festivals sind die verschiedenen sportlichen Wettkämpfe. Sportler können an Trail Runnings durch die Region von 12, 25 und 50 Kilometer Distanz, aber auch einem Aerothlon, bestehend aus Laufen, Mountainbiking und Paragliding, teilnehmen. International erhält das Festival zunehmende Aufmerksamkeit und wurde bereits über FOX SPORTS 3 und ESPN RUN ausgestrahlt. Ab 2019 ist sogar eine Kooperation mit Sky Worldrunners geplant, die auf 62 weltweiten Sendern empfangen wird. Umgeben von der Schönheit der Natur der Cordillera Blanca ist dies ein einzigartiges Erlebnis, das nicht nur den Körper, sondern auch die Seele erfüllt. Auf Grund der Höhenlage von Huaraz, auf 3.100 Metern, ist eine ausreichende Akklimatisierung, durch die Zunahme von ausreichend Flüssigkeit und einer optimalen Vorbereitungszeit in Huaraz unerlässlich.

Genesis Inka MTB: Der Genesis Inka MTB Wettbewerb führt Teilnehmer für fünf Tage entlang einer der vielfältigsten und wichtigsten archäologischen, landschaftlichen, wissenschaftlichen und sportlichen Routen Perus, dorthin wo die Kultur ihren Ursprung hat. Traditionelle Dörfer und die beeindruckenden peruanischen Anden warten auf alle Athleten. Vorbei an zweitausend Jahre alten archäologischen Zentren, Präinka Straßen und schneebedeckten Gipfeln auf fast 7.000 Metern Höhe zeigt sich eine einzigartige Flora, die die Teilnehmer auf ihren Geländemotorrädern genießen können. Die insgesamt 244,7 Kilometer werden auf einer Höhe von bis zu 4.900 Metern und in vier Etappen, die von San Marcos bis nach Sechi führen und täglich zwischen 40 und 130 Kilometer betragen, zurückgelegt. Im Jahr 2017 fand der Wettbewerb zum ersten Mal statt. In diesem Jahr wird er vom 28. August bis 1. September ausgetragen.

Die verschiedenen Sportevents bieten, jedes für sich, einen ganz besonderen Einblick in die Natur Perus. Wiederkehren ist hier vorprogrammiert.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2018 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!