El Salvador: Siemens sichert Stromversorgung für internationalen Flughafen

flughafen

Der internationale Flughafen El Salvador, Monseñor Óscar Arnulfo Romero International Airport, ist der drittgrößte Flughafen in Zentralamerika (Beispielfoto:Latinapress)
Datum: 27. April 2018
Uhrzeit: 12:29 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Siemens hat von dem Betreiber Comisión Ejecutiva Portuaria Autónoma (CEPA) den Auftrag erhalten, den internationalen Flughafen in El Salvador mit Elektrotechnik auszurüsten. Der Flughafen soll bis 2032 erheblich vergrößert und modernisiert werden. Der Auftrag umfasst die Lieferung, Installation, Test und Inbetriebnahme von Hoch-, Mittel- und Niederspannungstechnik für die sichere und zuverlässige Stromversorgung der neuen Terminals. Siemens wird den Auftrag im Wert von 3,5 Mio. Euro im Konsortium mit einer lokalen Baufirma ausführen.

Siemens liefert für die erste Phase der Erweiterung des Flughafens zwei 5-MVA-Netzstationen inklusive der Gebäude und eine Mittelspannungskabelerdverbindung von rund einem Kilometer Länge. Zum Lieferumfang gehören Hochspannungsfreiluftschalter vom Typ 3AP1, Mittelspannungsfreiluftschalter, sowie Wandler, Mittelspannungsschaltanlagen vom Typ GMSG und NXAIR, Leistungstransformatoren, der Mittelspannungs-Kompensationsschaltschrank, Batteriebänke, Gleichrichter, sowie Niederspannungsschaltanlagen. Außerdem Mittelspannungsgeneratoren mit einer Leistung von 2.250 Kilowatt (kW) und ein SCADA System.

Der internationale Flughafen El Salvador, Monseñor Óscar Arnulfo Romero International Airport, ist der drittgrößte Flughafen in Zentralamerika. Er liegt in der Nähe der Hauptstadt San Salvador und wurde 1980 eröffnet. Damals war er für jährlich 400.000 Passagiere ausgelegt. 2016 war die Zahl schon auf 3 Millionen angestiegen. Für rund 500 Millionen Euro wird der Flughafen nun bis 2032 erheblich vergrößert und modernisiert. Dann soll der Flughafen mit 43 Gates (heute 17) und einem neuen Bahnhof bis zu 6,6 Millionen Passagiere im Jahr abfertigen können.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2018 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!