<script>

Einfache Tipps, um weniger Zeit im Handy zu verbringen

smartphone

Smartphones "stehlen" den Menschen immer mehr Zeit (Pixabay/CC0)
Datum: 05. Juni 2018
Uhrzeit: 08:55 Uhr
Ressorts: Leserberichte
Leserecho: 1 Kommentar
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Von vielen Menschen kann man die Behauptung hören, dass wir wegen Smartphones dummer werden. Und wenn nicht dummer, dann mindestens fauler. Im Allgemeinen gibt es ausreichende Anzahl der Befürchtungen, dass unser Geist sich unter dem Einfluss von Smartphones verändert. Ob es stimmt oder nicht, ist ein kontroverses Thema. Neue Technologien haben viel Gutes und Schlechtes in unseres Leben gebracht. Aber wenn Sie bemerken, dass das Smartphone zu viel Zeit von Ihnen braucht, schauen Sie sich die Tipps an, die Sie zu einer qualitativen Veränderung bringen werden.

1. Verzichten Sie auf unnötige Apps

Apple-, Google- und Microsoft-Stores bieten eine große Anzahl von Applikationen. Aber was brauchen Sie wirklich von diesem Sortiment? Was ist wirklich nützlich? Wenn Sie die Beschreibung lesen, scheinen fast alle Apps ausgezeichnet dienlich zu sein. Wenn Sie jedoch alle empfohlenen Programen installieren, dann gibt es nicht genügend Zeit für das Leben. Ein Smartphone ist gut, aber es sollte nicht der einzige Begleiter des Lebens werden. Wir kaufen immer neue Handy, installieren immer mehr Apps, verbringen mehr Zeit mit einem Gadget in der Hand. Haben Sie nicht das Gefühl, dass es nicht was Sie brauchen ist? Versuchen Sie, die meisten Apps loszuwerden und dann zu sehen, ob Sie viele von ihnen vermissen.

2. Suchen Sie nach langem Content

„Kinder wissen heute nicht, wie die Aufmerksamkeit zu behalten“, sagt jeder Erwachsene, der mit Kindern kommunizieren musste. Dasselbe kann man über die Eltern, unaufmerksame Büroangestellte sagen, die sich nicht lange auf einer Aufgabe konzentrieren können. Am meisten das Content im Web kann schnell gelesen oder durchgesehen werden. Wer hätte gedacht, dass die Leute auf den 6-Sekunden-Videos erpicht werden würden? Wenn die gesamte Unterhaltung in einem Smartphone platziert ist, sollte der Inhalt in wenigen Sekunden verdaut werden, und die Berichten jederzeit kommen. Wie Sie sehen können, fördert das Handy die Steigerung des Konzentrationsniveaus nicht.

3. Halten Sie Maß im Spielen

Löschen Sie die Mehrheit der Spiele auf Ihrem Handy, die entwickeln Sie nicht. Eine Ausnahme können nur die Casino Spiele sein, denn in diesem Fall kann man Geld gewinnen, und das ist schon gut. Darüber hinaus muss man dafür das App nicht obligatorisch herunterladen. Sie können Ihr beliebtes online Roulette spielen und keinen zusätzlichen Speicher auf Ihrem Handy beladen. Es ist normal, manchmal den Wunsch zu bekommen, ein bißchen Spaß mit Handy zu haben, aber muss man immer daran zu erinnern, dass alles, was überflüssig ist, geht nicht zunutze.

4. Deaktivieren Sie die Benachrichtigungen

Passiert es oftmals bei Ihnen, dass Sie eine Sache im Internet nachprüfen müssen, und dies verwandelt sich in eine halbe Stunde ziellos Scrollen in einer Reihe der Nachrichten in sozialen Netzwerken? Das ist kein einzelner Fall. Soziale Netzwerke erregen unsere Aufmerksamkeit ab einer halben Drehung. Wenn Sie jedoch unnötige Benachrichtigungen deaktivieren, werden sie weniger Chancen haben. Selbst ein stiller Modus kann helfen, nicht jedes Audiosignal nachzuprüfen. Aber wenn Sie nach einem guten und profitablen Job suchen, hinterlassen Sie Benachrichtigungen über neue offene Stellen.

5. Verbringen Sie jeden Tag etwas Zeit ohne Mobilgerät

Es gibt bestimmte Zeiten, wenn das Handy nicht benötigt wird: während des Abendessens mit der Familie, im Badezimmer, während man einen Film sieht oder liest. Machen Sie einen bestimmten Zeitrahmen, in dem Sie ohne Telefon auskommen können, sondern etwas Nützliches unternehmen, um diese mobile Pause zu überbrücken. Zum Beispiel können Sie den Modus „in das Flugzeug“ in der ersten Stunde nach der Rückkehr von der Arbeit setzen. Sie werden mit dem Kochen beschäftigt sein, mit Ihrer Familie sprechen und kein Bedürfnis haben, das Handy nachzuprüfen.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

Berichte, Reportagen und Kommentare zu aktuellen Themen – verfasst von Lesern von agência latinapress. Schicken auch Sie Ihre Erfahrungen, Erlebnisse oder Ansichten an redaktion@latina-press.com

© 2009 - 2018 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Peter Hager

    Ein Handy macht niemanden dümmer, als er nicht ohnehin schon ist. Wer sich selbst in Abhängigkeit eines solchen Instrumentes begibt, anstatt es weitestgehend sinnvoll zu nutzen, ist bereits von Natur aus so dumm, daß da kaum noch etwas zu verschlechtern ist.

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!