<script>

Zoo von Rio de Janeiro wird zum „Bioparque“ umgebaut

biopark-neues-konzept-rio-brasilien

„Bioparc“ ist ein neuartiges Zoo-Konzept, bei dem sich die Abgrenzungen zu den Tiergehegen zu verwischen scheinen (Fotos: Divulgacao)
Datum: 05. Juni 2018
Uhrzeit: 14:45 Uhr
Ressorts: Brasilien, Panorama
Leserecho: 0 Kommentare
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Der Zoo von Rio de Janeiro „Zoológico do Rio de Janeiro“ wird ein neues Gesicht bekommen und und zum „Bioparque“ umfunktioniert. Ähnlich wie im San Diego Zoo im Balboa Park (USA) und im Bioparc Valencia (Spanien) sollen die Zoo-Bewohner in einem Nachbau ihres natürlichen Habitats leben, während die Besucher durch Tunnels, Korridore und Laufstege zirkulieren. Der Kostenvoranschlag beläuft sich auf rund 15 Millionen US-Dollar, am Dienstag (5.) beginnt der symbolische Abriss der bestehenden Anlage. „Bioparc“ ist ein neuartiges Zoo-Konzept, bei dem sich die Abgrenzungen zu den Tiergehegen zu verwischen scheinen. Verschiedene Naturräume werden mit natürlichen Mitteln nachgestellt, wobei besonders auf die Vegetation geachtet wird, um die perfekte Anpassung der Tiere zu erleichtern.

Laut Vertretern der Cataratas-Gruppe, die den Zoo verwaltet, beinhaltet das Konzept die inverse Umzäunung. Tiere werden in die Umwelt integriert, die Umzäunung besteht hauptsächlich aus natürlichen Barrieren. Aufgrund der Arbeiten, die voraussichtlich zwei Jahre dauern, wird der Geschäftsbetrieb nur teilweise funktionieren und die Anlage ist deshalb nur von Freitag bis Sonntag und an Feiertagen geöffnet.

Der neue Zoo sieht den Bau von sechs großen Biosphären vor, die Ökosysteme wie Regenwald und afrikanische Savanne repräsentieren. Jede Umgebung wird sich dem Maximum der natürlichen Lebensräume der Arten nähern. Besucher können Zebras, Gnus und Giraffen füttern, Tiger und Löwen durch große Glastunnels beobachten.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2018 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!