<script>

Bolsonaro klarer Favorit für die Präsidentschaftswahlen in Brasilien

bolsa

Der ehemalige Fallschirmjäger der brasilianischen Armee hat beim vergangenen Streik der Spediteure viele Sympatien gewonnen (Foto: Bolsonaro)
Datum: 05. Juni 2018
Uhrzeit: 19:28 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Jair Messias Bolsonaro, rechtsextremer brasilianischer Kongressabgeordneter und angehender Kandidat für die brasilianische Präsidentschaftswahl am 7. Oktober 2018, zeichnet sich immer mehr als Favorit ab. Nach letzten Umfragen liegt der Kandidat der Sozial-Christlichen Partei (PSC) mit 25 Prozent weit vor seinem Hauptkonkurrenten, dem Mitte-Links-Populisten Ciro Gomes mit 12 Prozent. Der wegen passiver Korruption und Geldwäsche rechtskräftig zu 12 Jahren Haft verurteilte Ex-Präsident Luiz Inácio Lula da Silva wird in den Wahlumfragen bereits nicht mehr berücksichtigt.

Der ehemalige Fallschirmjäger der brasilianischen Armee hat beim vergangenen Streik der Spediteure viele Sympatien gewonnen. Er schlug sich auf die Seite der Lkw-Fahrer und prangerte die Korruption und ausartende Gewalt im größten Land Lateinamerikas an. Die Umfrage wurde zwischen dem 25. und 31. Mai in 349 Städten/Gemeinden landesweit durchgeführt. 10.500 Menschen nahmen daran teil, die Fehlerquote liegt bei plus/minus 1,8 Prozent.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2018 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!

Achtung: Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten