<script>

Glücksspiel in Südamerika – Casinos und virtuelle Spielhallen

casino-argentinien

Für Casinos und Spielhallen ist die Gesetzgebung in Südamerika recht unterschiedlich (Foto: Xphere/PD)
Datum: 09. Juni 2018
Uhrzeit: 12:26 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Wie in vielen anderen Teilen der Erde gibt es auch in Südamerika keine allgemein gültige Regulierung für das Glücksspiel. Wer hierher auf Urlaub fährt und einen Casinobesuch plant, sollte sich schon vor der Abreise über verschiedene Möglichkeiten informieren. In vielen großen Städten stehen elegante Spielhallen zur Verfügung, wo man an Automaten, beim Black Jack oder Poker sein Glück versuchen kann.

Generelle Tipps für den Casinobesuch

Viele mondäne Casinos in Südamerika sind an große Hotels angeschlossen. Spielt man im Spieltempel einer renommierten Kette wie Ramada oder Sofitel, kann man grundsätzlich davon ausgehen, dass hier alles fair zugeht. Außerdem spricht das Personal in der Regel Englisch, somit kann man sich leichter verständigen als in der Landessprache. Eine frühzeitige Planung ist auch wegen der Kleidervorschriften zu empfehlen. Wer zum Baden an einen der Traumstrände an die Atlantik- oder Pazifikküste reist und sich nicht schon zu Hause Gedanken darüber macht, hat möglicherweise nicht das passenden Kleidungsstück im Gepäck. In manchen Casinos wird nämlich auf elegante Abendbekleidung Wert gelegt.

Beliebte Glückspielländer in Südamerika

Den größten Markt findet man in Argentinien. Die Südländer sind für ihre Risikobereitschaft und den Mut zum Zocken bekannt. Allerdings ist die gesetzliche Situation des Glückspiels hier nicht ganz durchsichtig. Da in allen Bundesländern Casinos anders geregelt werden, behält kaum ein Laie den Überblick. Von den 62 Einrichtungen zum Sportwetten und Casinos befindet sich das größte in Tigre, einem Vorort von Buenos Aires. Auf 20000 Quadratmetern und 3 Etagen findet man alles, was das Spielerherz begehrt. Ein einheitliches Gesetz reguliert hingegen das Glückspiel in Peru. Seitdem der damalige Staatschef Alberto Fujimori die Regulierungen erneuerte, sind Automaten und andere Glückspiele hier legal. Heute werden Casinos in Peru von der Abteilung für Außenhandel und Tourismus reguliert. Zu den größten Anbietern zählen:

  • Palacio Royal (in 8 verschiedenen Ländern)
  • Majestetic Casion (im Mariott Hotel)
  • Atlantic City Casino
  • Fiesta Casino

Momentan existieren in Peru ungefähr 80 Glückspielhäuser in 13 verschiedenen Städten. Allein 23 davon sind in der Hauptstadt Lima zu finden. Das Größte Casino Golden Palace überzeugt mit mehr als 900 Automaten. Seitdem in Chile die Militärdiktatur gefallen ist, hat sich auch auf dem Casinosektor einiges getan. Seit 2005 bereitet man die Legalisierung des Glückspiels vor. Neben traditionellen Casinos sind auch Wettrennen besonders beliebt. Egal ob Pferde oder Hunde, in Chile wettet man gerne auf das schnellste Tier. In 19 Städten im ganzen Land gibt es Casinos.

Alternative online Casinos

Wer sich beim Urlaub in Südamerika nicht um die Gesetzeslage Gedanken machen möchte, spielt einfach ganz bequem in der virtuellen Welt. Allerdings macht es Sinn, sich schon zu Hause zu registrieren und auf den altbewährten Anbieter zurückzugreifen. Egal wo man in Südamerika Urlaub macht, online Casinos sind zu jeder Tageszeit verfügbar. Man erspart sich die mühsame Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Mietauto und wahrt genau dann die Chance auf einen Gewinn, wenn es in den Zeitplan passt. Wichtig dabei ist, immer einen seriösen Anbieter wie zum Beispiel Unibet zu wählen. Hier ist auch im Ausland Sicherheit gewährt. Daten werden vertraulich behandelt und Ein- und Auszahlungen erfolgen über eine verschlüsselte Leitung. So ist das Geld sicher aufbewahrt und man kann sorgenfrei Poker, Roulette oder Black Jack spielen. Neben einem internetfähigen Computer, Laptop oder Smartphone wird jedoch auch eine stabile Internetverbindung benötigt. In den renommierten Hotelketten ist WLAN oft sogar gratis verfügbar.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2018 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!