US-Pilot lässt bei Sicherheitskontrolle in Brasilien die Hosen fallen

Datum: 26. Juni 2010
Uhrzeit: 15:32 Uhr
Ressorts: Brasilien, Panorama
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Ein US-Pilot war von der Sicherheitskontrolle auf einem brasilianischen Flughafen so genervt, dass er seine Hosen fallen liess. Der Pilot wurde nach dem Striptease noch in Unterhosen von der Polizei festgenommen.

US-Pilot Michael Slynn ärgerte sich am Freitagnachmittag über die Beamten der Sicherheitskontrolle. Als der Metall-Detektor mehrmals reagierte, forderten sie den Piloten im Rahmen einer Kontrolle dazu auf, Gürtel und Schuhe auszuziehen. Als Reaktion darauf liess der Pilot seine Hose bis zu den Knöcheln fallen und lachte über die Sicherheitskräfte. Slynn wurde verhaftet, nach Unterzeichnung eines Dokumentes allerdings auf freien Fuss gesetzt. Er erklärte sich bereit, bei entsprechender Aufforderung vor einem brasilianischen Gericht zu erscheinen.

Normalerweise wird die verhaftete Person zunächst einem Richter vorgeführt, der dann über eine eventuelle Untersuchungshaft entscheidet. Da jedoch kein Ersatzpilot zur Verfügung stand und somit ein Flug zwischen São Paulo und Washington mit 300 Passagieren an Bord ausgefallen wäre, entschied die zuständige Bundespolizei, den Piloten freizulassen. Angaben über die betroffene Fluggesellschaft wurden nicht gemacht.

Dies war nicht das erste Mal, dass ein amerikanischer Pilot Probleme mit den Sicherheitskontrollen in Brasilien hat. Im Jahr 2004 wurde der American Airlines Pilot Dale Robin Hersh zu einer Geldstrafe von 13.000 US $ Geldstrafe verurteilt. Als Hersh im Rahmen einer Kontrolle fotografiert werden sollte, beleidigte er die Beamten mit einer obszönen Geste. Hersh wurde festgenommen und nach Zahlung der Geldbuße auf freien Fuss gesetzt.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!