Chile: Fussballverband zeigt Verständnis für Absage von Testspiel

tor3

Datum: 11. November 2009
Uhrzeit: 17:03 Uhr
Ressorts: Chile, Sport
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

tor3Mit Bestürzung hat der Fussballverband in Chile auf die Nachricht über den Tod des deutschen Nationaltorhüters Robert Enke reagiert. In einer offiziellen Stellungnahme spricht der Verband von einem „seelischen Schock für die Fans und den Sport“ und zeigt volles Verständnis der Absage des Freundschaftsspieles durch DFB-Präsident Zwanziger. Die Partie war bereits seit Monaten geplant und sollte am Samstag in Köln ausgetragen werden.

Enke hat sich am Dienstag vermutlich aufgrund von Depressionen das Leben genommen. Er stand seit 2007 insgesamt acht mal für die deutsche Nationalmannschaft im Tor und hatte grosse Chancen, auch bei der im kommenden Jahr stattfindenden Weltmeisterschaft als Stammtorhüter eingesetzt zu werden. In der Bundesliga war er bei Hannover 96 unter Vertrag. Er wurde 32 Jahre alt.

Die chilenische Nationalmannschaft war bereits am vergangenen Samstag ins Trainingslager nach Leverkusen aufgebrochen. Nach der nun abgesagten Partie gegen die DFB-Elf steht am 17. November noch ein weiteres Testspiel gegen die Slowakei in Zilina auf dem Programm.

Lesen Sie nachfolgend die offizielle Stellungnahme des chilenischen Fussballverbandes:

Der chilenische Fussballverband informiert, dass aufgrund des sich gestern ereigneten bedauerlichen Todes von Herrn Robert Enke, Mitglied der deutschen Nationalmannschaft, das Freundschaftspiel zwischen beiden Nationalmannschaften, welches am Samstag, den 14. November in Köln stattfinden sollte, offiziell abgesagt wurde.

Der Präsident des Deutsche Fussballbundes, Dr. Theo Zwanziger, hat diese Entscheidung dem Präsidenten des chilenischen Fussballverbandes, Harold Mayne-Nicholls, mitgeteilt.

Im Verständnis über den seelischen Schock, den die tragische Nachricht für Fans und den Sport des Landes bedeutet, und aus Respekt für die Trauer, die in Deutschland herrscht, hat der chilenische Fussballverband sofort einer Verschiebung des Freundschaftsspieles zwischen beiden Mannschaften zugestimmt.

Fussballverband von Chile

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: lembagg / Flickr

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!