Brasilianer essen zu wenig Obst und Gemüse

obst-gemuese

Datum: 04. Oktober 2009
Uhrzeit: 19:21 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Weniger als 40 Prozent der Kinder und nur 18 Prozent der brasilianischen Erwachsenen essen täglich Obst und Gemüse.

obst-gemueseDie Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt bis zu fünf Portionen Obst und Gemüse täglich zu sich zu nehmen. Die Daten, die vom Ministerium für Gesundheit gesammelt wurden zeigen, dass der Verzehr dieser Lebensmittel in Brasilien nur ein Drittel dessen beträgt, was die WHO empfiehlt.

Diese Informationen sind besorgniserregend, da die meisten Vitamine und Mineralien in Obst und Gemüse eine Menge Krankheiten verhindern, insbesondere Krebs.

Verschiedene nationale und internationale Studien zeigen, dass eine ausreichende Zufuhr von Obst und Gemüse die Zahl der chronischen Erkrankungen reduziert.

Eine weitere beunruhigende Tatsache ist, dass nur 25 Prozent der 14 Millionen Kinder in Brasilien, die an der Umfrage teilgenommen haben, Obst an mindestens fünf Tagen in der Woche zu sich nehmen. Allerdings nimmt fast die Hälfte von ihnen täglich Getränke, sogenannte Soft- Drinks,  mit Zucker zu sich.

Die Situation wird noch verschärft bei Kindern zwischen fünf und zehn Jahren, wenn sie anfangen zu entscheiden, was sie essen würden. In diesem Alter essen gemäß der Studie nur 38,3 Prozent täglich Obst. 26,6 Prozent gaben an, mindestens fünf Mal pro Woche Schokolade und andere Süßigkeiten zu sich zu nehmen.

Verschiedene nationale und internationale Studien zeigen, dass eine ausreichende Zufuhr von Obst und Gemüse die Zahl der chronischen Erkrankungen reduziert.

Nach Angaben der WHO führt unzureichender Verzehr von Obst und Gemüse jährlich zu 2,7 Millionen Todesfällen weltweit. Das Ideal währen 400 Gramm pro Tag, das entspricht zwei Tassen Hüttenkäse, oder eine Banane, zwei Äpfel und ein großer Teller Salat.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!