Auffällig unauffällig: das neue Layout von latina press!

screener

Datum: 04. Juli 2010
Uhrzeit: 16:07 Uhr
Ressorts: Editorial
Leserecho: 1 Kommentar
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Relaunch soll für mehr Übersicht und schnellere Ladezeiten sorgen

Wochenlang haben wir geplant, durch organisiert, geschraubt, programmiert und am Ende erst einmal alles wieder über den Haufen geworfen. Ein neues Layout für das latina press Nachrichtenportal sollte her, frischer, jünger, schneller, professioneller sollte es sein. Nach weniger als einem Jahr mussten wir bereits dem stetigen Besucherzuwachs Rechnung tragen und unser Nachrichtenportal komplett neu strukturieren. Das Ergebnis unserer Überlegungen können sie nun sehen und hoffentlich auch genießen.

In wenigen Zeilen lässt sich kaum beschreiben, was sich neben der Optik und der Struktur zudem im Hintergrund geändert hat. Um ein vielfaches leichter geworden ist unser CMS (Content Management System), zahlreiche Funktionen wurden weg rationalisiert oder ausgelagert, einige speziell für den neuen Auftritt programmiert. Die Linkstrukturen wurden komplett verändert, ohne dass jedoch die alten Links in Leere laufen. Die Kategorien wurden optimiert, so dass die Beiträge nun noch übersichtlicher erscheinen und neben den endlosen Listen auch regionale Startseiten umfassen. Zudem ist es der Redaktion nun möglich, Artikel nicht nur chronologisch abzubilden sondern auch zu gewichten und hervorzuheben. Top-News erscheinen nun an noch prominenter Stelle, jedoch ohne dass dabei die weniger wichtigen Nachrichten aus Lateinamerika und der Karibik in der Masse untergehen.

Aber auch schmäler sind wir geworden. Zwar nicht in der Gesamtbreite, aber im Bereich der Nachrichtenartikel, da wir die Spaltenzahl von zwei auf drei erhöht haben. Eine größere Schriftart, ein erweiterter Zeilenabstand und eben die kürzeren Zeilen erleichtern nun das Lesen. Über zusätzliche Funktionen lassen sich die Artikel zudem besser empfehlen und an Interessierte verteilen. Auch haben wir unseren Blogs & Kolumnen sowie den Specials mehr Platz eingeräumt und die Archivseiten optimiert, so dass mit einem Mausklick die gesamte Nachrichtenpalette einer Region oder eines Themengebietes übersichtlich abrufbar ist.

Zahlreiche Suchmasken erleichtern das Finden von interessanten Nachrichten, eine optimierte Newsletter-Anmeldung macht den Informationstransfer noch einfacher. Und in der farblichen Gestaltung haben wir uns ganz auf Pastelltöne verlassen, die sich quer durch das gesamte Portal erstrecken und mit einem Blick zeigen, in welcher Hauptsektion man sich gerade befindet. Wir hoffen, es ist unauffällig aber doch markant genug – und natürlich auch umfassend aber schnell genug, dass Sie ab sofort noch mehr Spass beim Lesen und Stöbern auf latina press haben.

Natürlich haben sich im Rahmen der Programmierung einige Fehler eingeschlichen, die wir nun nach und nach noch beseitigen. Sollten Links überraschenderweise nicht funktionieren oder einmal ein Bild zu breit sein, zögern Sie nicht, uns über unser Kontaktformular zu informieren. Wir freuen uns über jeder Rückmeldung und natürlich auch über konstruktive Kritik. Schließlich ist der Relaunch ja nicht für uns, sondern für Sie: den Leser!

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

Die Kolumne von latinapress Herausgeber Dietmar Lang – Gedanken und Erfahrungen über das Leben in Lateinamerika und der täglichen Berichterstattung von Nachrichten aus Südamerika und der Karibik.

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Claudia

    schrecklich – wirklich schrecklich – fragt man sich, ob die Nachrichten oder die Werbung im Vordergrund stehen … wirklich schade! … Muss ich mir ne neue Nachrichtenseite suchen, hier bekomme ich Augenkrebs! Sorry

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!