Offizielles Logo für WM 2014 in Brasilien vorgestellt

logo-wm2014

Datum: 08. Juli 2010
Uhrzeit: 16:40 Uhr
Ressorts: Brasilien, Sport
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)
► Pokal wird durch umgreifende Hände symbolisiert

Brasilien und der Weltfussballverband FIFA haben auf einem Festakt in Johannesburg am Donnerstag (08.) das offizielle Logo für die Fussball-Weltmeisterschaft 2014 vorgestellt. Das Markenzeichen für die WM in vier Jahren sind drei triumphierende Hände, die gemeinsam die bekannteste Trophäe der Welt in die Höhe stemmen und damit Werte wie Eintracht und Gemeinsinn symbolisieren. Die Landesfarben Gelb und Grün stehen zudem für die Gastfreundschaft Brasiliens. Als letztes Detail wurde die in rot gehaltene Zahl 2014 in das Erkennungszeichen eingearbeitet.

Im Beisein von FIFA-Präsident Joseph Blatter, dem brasilianischen Staatspräsidenten Luiz Inácio Lula da Silva und dem Präsidenten des brasilianischen Fussballverbandes CBF, Ricardo Teixeira, wurde zudem vor 500 geladenen Gästen der offizielle Countdown eingeleitet. Als Vertreter der brasilianischen Fussball-Nationalmannschaft waren die ehemaligen Spieler Cafú, Carlos Alberto Torres und Romario vertreten. Zuvor hatte ein rund zweistündiges Rahmenprogramm mit brasilianischen Künstlern, darunter Grammy-Gewinnerin Vanessa de Mata, das Publikum im Sandton Convention Centre unterhalten.

Als offizielles Logo wird der “Pokal der formenden Hände” in den kommenden Jahren oft zu sehen sein. Unter anderem ziert er bereits bei allen Qualifikationsspielen die jeweiligen Trikots der Mannschaften. Zudem findet vornehmlich im Rahmen von Werbung und bei offiziellen Anlässen Verwendung. 25 Agenturen in Brasilien waren aufgerufen, ein entsprechendes Erkennungssymbol einzureichen. Der Sieger, die Agentur Africa, wurde am Ende durch eine Kommission gekürt. Dieser gehörten der Präsident neben Ricardo Teixeira und FIFA-Generalsekretär Jerome Valcke auch Star-Architekt Oscar Niemeyer, Bestsellerautor Paulo Coelho, die bekannte Sängerin Ivete Sangalo sowie Topmodel Gisele Bündchen und der Designer Hans Donner an.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: FIFA

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!