Miss Universe 2010: Venezuela bereit für das „Triple“

Datum: 11. August 2010
Uhrzeit: 21:25 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Schönheit ist alles andere als selbstverständlich

Die aktuelle „Miss Venezuela“, Marelisa Gibson Villegas hofft, dass sie die „Miss Universe 2010“ Krone von ihrer Vorgängerin Stefanía Fernández gewinnen wird und damit zum dritten Mal hintereinander den prestigeträchtigen Titel nach Venezuela holt. Dies wäre in dem seit 1952 stattfindenden Wettbewerb, der als Konkurrenz zur „Miss World“ gegründet wurde, ein einsamer Rekord.

2009 war es für Venezuela das sechste Mal, dass die „Miss Universe Krone“ in ihrer 58-jährigen Geschichte an Venezuela ging und das erste Mal überhaupt, dass die gleiche Nation den Titel zweimal in Folge errang. Auf Platz zwei schaffte es die Miss aus der Dominikanischen Republik, Ada Aimee De La Cruz und die Miss Kosovo, Marigona Dragusha, gewann den dritten Platz bei der „Miss Universe 2009“.

In Bezug auf die gesamten „Miss Universe Siege“ liegt Venezuela mit diesem Sieg nur eine Stelle hinter den Vereinigten Staaten-obwohl Venezuela nur knapp 28 Millionen Menschen hat, weniger als ein Zehntel der 300 Millionen zählenden US-Bevölkerung. Die makellose Schönheit der „Miss Universe 2009“, Stefanía Fernández, stieß allerdings zum Teil auf Ablehnung. Ihre Schönheit ist alles andere als selbstverständlich. Für plastische Chirurgen gab es keinen Zweifel daran, dass Fernández ein wenig Hilfe hatte.

Die Weitergabe der Miss Universe Krone von einer Venezolanerin zur anderen, von der Gewinnerin des Jahres 2008, Dayana Mendoza an Stefania Fernández, ist nur das berühmte i-Tüpfelchen in einem Sektor der bereits boomt, erklärten mehrere Insider aus der Branche.

Operationen als kleine Nachhilfe am Körper sind in Venezuela inzwischen zur Norm geworden. Das südamerikanische Land gilt mittlerweile für Ausländer, die mit ihrem Aussehen nicht zufrieden sind, als Top-Destination für den “Skalpell Tourismus”. Auch aufgrund des günstigeren Preises wie in anderen Ländern.

“Ich habe sie nicht operiert, aber ich bin sicher, dass sie diesbezüglich Nachhilfe hatte”, teilte Daniel Slobodianik, plastischer Chirurg, der schon oft dazu beigetragen hat, dass mehrere venezolanische Prominente besser in ihren Bikinis aussehen, mit. “Venezolanische Frau gehören zu den schönsten in der Welt. Schönheit ist für sie eine grundlegende Notwendigkeit.”

So war es nicht verwunderlich, dass nach der Wahl zur „Miss Universe 2009“ eine Teilnehmerin anmerkte: In Venezuela wird die „Miss Venezuela“ knapp ein halbes Jahr vor der „Miss Brasilien“ gewählt. So bleibt mehr Zeit, um sich auf die Wahl zur Miss Universe “vorzubereiten”.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!