LATAM Airlines strebt Umsatz von 14,5 Milliarden Dollar an

lan-y-tam-se-unen-

Datum: 15. August 2010
Uhrzeit: 01:30 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)
► Mega-Fusion bringt gewaltige Synergieeffekte

Die brasilianische Fluggesellschaft TAM kündigte am Freitag eine Fusion mit dem regionalen Konkurrenten LAN Chile an. Die neue Gesellschaft, die den Namen “Latam Airlines Group” tragen soll, soll nach Schätzungen von Ignacio Cueto (Präsident Operatives Geschäft LAN) einen Umsatz von mindestens 14.5 Milliarden Dollar erreichen.

„Wenn man den aktuellen Kurs zu Grunde legt, liegen wir bei einem Umsatz von ca. 11.5 Milliarden Dollar. Mit den Synergieeffekten, die jährlich etwa 400 Millionen Dollar betragen, kommt ein zusätzlicher Schub von rund 3 Milliarden Dollar hinzu“, so Cueto.

Ignacio Cueto schätzt, dass die Fusion mit TAM dem Unternehmen “Latam Airlines Group” Zutritt zu 6% des globalen Luftverkehrs bringt. „Wir werden zusammen etwa 6% des weltweiten Luftverkehrsaufkommens abdecken. Wir hatten nur Zugang zu 3%, die anderen 3% beanspruchte die brasilianische TAM“.

„Heute besitzen wir über 230 Flugzeuge (LAN und TAM) und wir haben 200 neue bestellt. Wir reden hier über die nächsten fünf Jahre und gehen davon aus, dass wir unser Wachstum verdoppeln werden. Unser neues Unternehmen wird unter den grössten Fluglinien weltweit den dritten oder vierten Platz einnehmen“, teilte ein stolzer Enrique Cueto mit.

Vorbehaltlich der Genehmigung der brasilianischen Luftaufsichtsbehörde Anac und der zuständigen Kartellbehörde in Brasilien wird Enrique Cueto Hauptverantwortlicher für “Latam Airlines Group”, während Mauricio Rolim Amaro (Vize-Präsident Verwaltungsrat TAM) Vorsitzender des neuen Unternehmens wird.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Reproduktion

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!