Brasilien bereit für Nachfolgerin von Lula da Silva

dilma

Datum: 03. Oktober 2010
Uhrzeit: 06:43 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)
► Dilma Rousseff kurz vor grössten Erfolg

In Brasilien wird am heutigen Sonntag ein Nachfolger für Präsident Luiz Inacio Lula da Silva gewählt. Aufgerufen zur Wahl in dem größten lateinamerikanischen Land sind rund 135,8 Millionen Bürger. Als klare Favoritin geht dabei Regierungskandidatin Dilma Rousseff ins Rennen. Die enge Vertraute des scheidenden Präsidenten Lula, die bis Ende März dieses Jahres als Präsidialamtsministerin amtiert, kann Umfragen zufolgen mit mehr als 50 Prozent der Stimmen rechnen.

Rousseff konnte von der großen Popularität des Amtsinhabers und der Zustimmung der Bevölkerung zu dessen Wirtschafts- und Sozialpolitik sowie der programmatischen Farblosigkeit der Konkurrenten im Kampf um das Präsidentschaftsamt profitieren. Die 62-jährige stehe für Kontinuität der Politik seiner zwei Amtsperioden, betonte Lula in den täglichen Wahlkampfspots im brasilianischen Fernsehen.

Um die Leser zeitnah und stets aktuell zu informieren, bietet agência latina press in Kooperation mit dem dem brasilien Magazin einen exklusiven Liveticker zu den Wahlen in Brasilien 2010 an. Nach der letzten am Samstagabend veröffentlichten Umfrage können die Meinungsforschungsinstitute Ibope noch Datafolha – die zwei Renommiertesten in Brasilien – mit Sicherheit sagen, ob es einen zweiten Wahlgang geben wird.

Laut Datafolha kommt Dilma Rousseff (PT) auf 50%, Jossé Serra auf 31% und Marina Silva (PV) auf 17%. Ibope sieht Dilma Rousseff (PT) auf 51%, Jossé Serra auf 31% und Marina Silva (PV) auf 17%. Gewertet wurden ausschliesslich die gültigen Stimmen, Enthaltungen, Ungültige Stimmen und unentschlossene Wähler wurden herausgerechnet.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Roberto Stuckert Filho

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!